Wohlbehalten kam die Gruppe von dieser phantastischen Rundreise durch Griechenland zurück. Durch unsere äußert kompetente Reiseführerin Frau Nopi haben wir das Land von seiner theologischen, philosophischen, geographischen und kulinarischen Seite kennen gelernt. Neben vielen anderen sehenswerten Orten waren die Meteora-Klöster ein ganz besonderer Höhepunkt.

Wir danken dem „Emmaus-Team“ für die Planung und Organisation dieser Reise, denn sowohl An- und Abreise in Deutschland als auch der gesamte Ablauf in Griechenland hat störungsfrei geklappt. Die begeisterten Teilnehmer sind der Meinung: Diese Reise war ein großer Gewinn für die Gruppe als auch den Einzelen.

Herzliche Grüße
Manfred Fiener