Zu Beginn des Jahres 2019 möchten wir Ihnen eine Reise anbieten, die uns zu einem der letzten Naturparadiese dieser Erde führt: in die Antarktis.

In der Zeit vom 13. bis 31. Januar 2019 haben wir den 6. Kontinent als Ziel für eine ganz außergewöhnliche Reise ausgewählt.

Die zweiwöchige Kreuzfahrt werden wir mit der MS Hamburg unternehmen, einem familiären Schiff mit maximal 400 Gästen. Die Bordsprache ist deutsch und es herrscht eine angenehm legere und persönliche Atmosphäre. Viele Gäste waren bereits mit uns auf der MS Hamburg unterwegs und wissen die besonderen Vorzüge eines kleinen Schiffes zu schätzen.

Eine Antarktisreise ist schwerpunktmäßig Naturerlebnis pur:

Wir bestaunen die unendliche Weite im Licht des Polarsommers, die glitzernden Tafeleisberge mit ihren schroffen Kanten und die rostroten Felsklippen, die sich auf Deception Island wunderlich warm vom unendlichen Weiß abheben. Kaum zu glauben, aber diese Insel ist tatsächlich die Spitze eines aktiven Vulkans.

Und noch mehr Naturwunder warten auf uns:  Wir sehen unzählige Pinguine, Seevögel umkreisen das Schiff, und unvergesslich ist der Anblick, wenn ein Wal eine Fontäne in den klaren Himmel empor stößt und beim Untertauchen seine Fluke im blauen, eiskalten Wasser versinkt.

Mit den bordeigenen Zodiacs (Schlauchboote) haben wir die Möglichkeit ganz nah an all diese Wunder heranzukommen und an abgelegenen Stellen unter fachkundiger Führung im ewigen Eis auf Entdeckungstour zu gehen.

Wenn Sie anschließend durch die chilenischen Fjorde kreuzen, fühlen Sie sich selbst ein bisschen wie ein Abenteurer. Gigantische Berge, riesige Gletscher, glasklare Seen, enge Kanäle und  tosende Wasserfälle tun sich vor Ihren Augen auf. Erkunden Sie die Geheimnisse der alten Chilota-Kultur oder wandeln Sie auf den Spuren der deutschen Einwanderer, die 1850 rund um Puerto Montt eine neue Heimat fanden. Eine buntgefleckte Kuh und ein blondes Mädchen im Dirndl präsentieren ein Wahrzeichen eine chilenische Stadt? Überzeugen Sie sich doch einfach selbst!

Gerne möchten wir Sie am Samstag, den 24. Februar 2018 um 15.00 Uhr im  Dialogverlag Münster (ehemals Bonifatiuskirche), Cheruskerring 19,  48147 Münster bei Kaffee und Kuchen persönlich über diese Reise informieren.

Wir haben dazu den Expeditionsleiter der Reise, Herrn Dr. Ludger Feldmann, eingeladen,  Ihnen diese  Kreuzfahrt in die Antarktis  im Rahmen eines beeindruckenden Bildervortrages vorzustellen.

Damit wir planen können, bitten wir um Ihre Anmeldung per Telefon: 0251 265 500, E-Mail oder Fax: 0251 265 50 99

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir würden uns sehr freuen, Sie am 24. Februar in Münster begrüßen zu dürfen.

Ihre Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH

 

Foto: PLANTOURS Kreuzfahrten, 28195 Bremen