12. bis 16. Oktober 2017: Leipzig mit Konzert des Gewandhausorchesters (7DEK1002)

  • Ziel:
  • Aufenthaltsdauer: 5 Tage
  • Abfahrt: 12/10/2017
  • Ankunft: 16/10/2016

REISEPREIS:
pro Person im Doppelzimmer: 795,- €
Einzelzimmerzuschlag: 190,- €
Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!

Entdecken Sie Leipzig, von Goethe als »Klein Paris« bezeichnet, und erleben Sie ein Konzert mit dem weltberühmten Gewandhausorchester im Leipziger Gewandhaus. Das Orchester blickt auf eine über 250-jährige Geschichte zurück. Sechzehn Leipziger Kaufleute gründeten und finanzierten im März 1743 eine Konzertgesellschaft, die Musikgeschichte geschrieben hat.

12. bis 16. Oktober 2017

RN: 7DEK1002

REISEPROGRAMM

1. Tag: Münster – Leipzig
Morgens Fahrt im komfortablen Fernreisebus von Münster, Recklinghausen und Duisburg vorbei an Kassel nach Leipzig. Im Vier-Sterne Hotel »Radisson Blu«, unmittelbar am Gewandhaus gelegen, beziehen Sie Ihre Zimmer für vier Nächte. Anschließend werden Sie zu einem Begrüßungscocktail erwartet.

2. Tag: Leipzig
Am Vormittag steht eine erste Stadtbesichtigung unter dem Thema »Musikstadt Leipzig – Bach, Wagner und Gewandhaus« auf dem Programm. Die Stadt ist nicht nur eine alte Handels- und Messestadt sondern auch eine Musikhauptstadt Europas. Seit Jahrhunderten wirkten hier weltberühmte Musiker wie Bach, Mendelssohn-Bartholdy und Schumann. Richard Wagner ist in Leipzig geboren. Gewandhauskapellmeister, Thomaskantoren und Lehrer des Konservatoriums prägten das Musikleben auf unvergleichliche Weise. Die musikalische Stadtbesichtigung informiert Sie auf der Notenspur über die Musikmuseen, die Musikgeschichte und die kulturellen Zentren Thomaskirche, Oper und Gewandhaus. Anschließend steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie das große Konzert des Gewandhausorchesters »Ein deutsches Requiem op. 45« von Johannes Brahms, anlässlich des 90. Geburtstages des Gewandhauskapellmeisters Herbert Blomstedt, unter Mitwirkung des Wiener Singvereins.

3. Tag: Leipzig
Vormittags steht eine weitere Stadtbesichtigung auf dem Programm. Sie sehen Messehäuser und Passagen als Zeugnisse des Handels, die für Leipzig genauso typisch sind wie die sächsische Kaffeetradition. In der Mädlerpassage sehen Sie »Auerbachs Keller«, wo Faust mit dem Fass ritt, was Goethe zu seinem Drama animierte. Anschließend besichtigen Sie die Nikolaikirche als steinerne Zeitzeugin der Bürgerstadt und der friedlichen Revolution zur Zeit der Wende 1989. Natürlich darf auch die Besichtigung des Völkerschlachtdenkmals nicht fehlen. Vor dem Abendessen im Traditionsrestaurant »Auerbachs Keller« haben Sie die Möglichkeit, an der Vorabendmesse zum Sonntag in der Propsteikirche St. Trinitatis teilzunehmen.

4. Tag: Halle an der Saale
Der heutige Ausflug führt Sie nach Halle an der Saale, die Stadt in der Luther dreimal predigte, Georg Friedrich Händel geboren und getauft wurde und Johann Sebastian Bach die große Orgel in der Marktkirche eingeweiht hat. Sie entdecken die Highlights der mehr als 1 200 Jahre alten Händelstadt während eines geführten Stadtrundganges. Der Weg führt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt wie der dreischiffigen Marktkirche, dem turmlosen Dom und dem Alten Markt, der ältesten Platzanlage der Stadt.

5. Tag: Merseburg – Münster
Auf dem Heimweg besuchen Sie die Stadt Merseburg. Ein Rundgang durch das historische Merseburg, bekannt auch durch die »Merseburger Zaubersprüche«, vermitteln Ihnen Einblicke in die über 1 150 Jahre alte Stadtgeschichte. Herausragende Baudenkmäler des Dom- und Schlossbereiches, sowie historische Anlagen, Gebäude und Plätze stehen im Mittelpunkt dieses Rundganges. Nach der Mittagspause setzen Sie Ihre Heimreise fort. Ankunft in den Ausgangsorten der Reise in den Abendstunden.

LEISTUNGEN:

(IM REISEPREIS ENTHALTEN)
- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC von Münster, Recklinghausen und Duisburg
- Vier Übernachtungen mit Frühstück im zentral gelegenen Vier-Sterne Hotel »Radisson Blu« in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
- Drei Abendessen im Hotel
- Ein Abendessen im Traditionsrestaurant »Auerbachs Keller«
- Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
- Eintrittskarte für das Konzert im Gewandhaus (Preisgruppe Premium oder Preisgruppe I)
- Emmaus-Reiseleitung
- Reisepreis-Sicherungsschein

REISEVERANSTALTER:

Dialog-Medien und
Emmaus-Reisen GmbH
Telefon: 02 51 / 2 65 50-0
E-Mail: info@emmaus-reisen.de