15. bis 19. Oktober 2017: Speyer – zur Sonderausstellung »Richard Löwenherz« (7DEL1011)

  • Ziel:
  • Aufenthaltsdauer: 5 Tage
  • Abfahrt: 15/10/2017
  • Ankunft: 19/10/2017

REISEPREIS:
pro Person im Doppelzimmer: 795,- €
Einzelzimmerzuschlag: 175,- €
Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!

Diese Reise ist nicht mehr buchbar!

Erstmals steht das Leben und Wirken des englischen Königs Richard Löwenherz im Mittelpunkt einer großen Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz in Speyer. Diese »Reise ins Mittelalter« zeigt höfisches Leben und Literatur, das Rittertum und die Kreuzzüge sowie den Burgen-Bau zur Zeit der Salier. Auf dem Höhepunkt seiner Macht fiel Richard Löwenherz auf dem Rückweg vom Dritten Kreuzzug in die Hände des staufischen Kaisers Heinrich VI., der mit Richards Rivalen verbündet war. Über ein Jahr verbrachte Löwenherz in der Gefangenschaft – auf Burg Trifels, in Speyer und in Worms. Erst nach der Zahlung eines immensen Lösegelds erhielt der englische König seine Freiheit zurück. Mit dieser Reise begeben Sie sich auf Spurensuche und erkunden darüber hinaus einen Teil der Pfalz, dem zweitgrößten deutschen Weinbaugebiet.

15. bis 19. Oktober 2017

RN: 7DEL1011

REISEPROGRAMM

1. Tag: Münster – Schwetzingen – Speyer
Am Morgen fahren Sie im komfortablen Fernreisebus von Münster, Recklinghausen und Duisburg zunächst nach Schwetzingen und besichtigen dort das Schloss Schwetzingen. Die im Barock glänzende Sommerresidenz des kurpfälzischen Hofes ist vor allem wegen der Schönheit und Harmonie seines Schlossgartens weit über die Landesgrenzen berühmt. Seine Vielfalt kann noch heute im Originalzustand bewundert werden. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Speyer, wo Sie im Hotel »Domhof«, direkt im Schatten des Kaiserdoms gelegen, Ihre Zimmer für die nächsten vier Übernachtungen beziehen werden.

2. Tag: Worms – Lorsch
Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Worms, wo Sie bereits zu einer Altstadtführung erwartet werden. Beeindruckend ist die, aus dem 12. Jahrhundert stammende, doppelchörige romanische Basilika. Im Innern des Doms befinden sich romanische und spätgotische Steinbildwerke. Am Nachmittag fahren Sie weiter um das Kloster Lorsch zu besichtigen, welches seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die Königshalle des ehemaligen Klosters ist der letzte oberirdisch sichtbare Teil der karolingischen Klosteranlage. 2014 wurde das Areal neu gestaltet und um ein Museumszentrum erweitert.

3. Tag: Speyer
Am Vormittag besichtigen Sie im Rahmen einer Stadtführung die Altstadt  von Speyer und sehen dabei auch den Dom. Seit 1981 steht der Kaiserdom auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Offiziell wird die Domkirche »St. Maria und St. Stephan« genannt und ist das Wahrzeichen der Stadt Speyer. Anschließend besuchen Sie die sehenswerte Ausstellung »Richard Löwenherz: König – Ritter – Gefangener« im Historischen Museum der Pfalz. Wertvolle Handschriften, Skulpturen, Waffen und Reliquiare veranschaulichen sein Leben und Umfeld, archäologische Funde lassen die Stätten seines Wirkens greifbar werden. Der Rest des Nachmittages steht Ihnen  für eigene Erkundungen in Speyer zur freien Verfügung.

4. Tag: Deutsche Weinstraße
Heute unternehmen Sie eine Rundfahrt entlang der Deutschen Weinstraße. Zunächst besuchen Sie das imposante Hambacher Schloss, welches hoch oben über Neustadt an der Weinstraße gelegen ist. Es gilt wegen des 1832 dort ausgerichteten Hambacher Festes, einer sechstägigen Protestveranstaltung der Bevölkerung über Repressionsmaßnahmen der bayerischen Verwaltung, als wichtigstes Symbol der deutschen Demokratie-Bewegung. Nicht minder beeindruckend sind die entlang der Deutschen Weinstraße gelegenen Städte und Weindörfer Neustadt, wo Sie die Mittagspause verbringen werden, Deidesheim und Bad Dürkheim. In Bad Dürkheim besuchen Sie das Weingut Wolf, wo Sie am Nachmittag zu einer Weinprobe erwartet werden.

5. Tag: Wetzlar – Münster
Am Morgen beginnt die Heimreise. Unterwegs besuchen Sie die hessische »Goethe- und Optik-Stadt« Wetzlar mit dem romanisch-gotischen Dom »Unserer Lieben Frau«, welcher in der historischen Altstadt gelegen ist. Nach der Besichtigung setzen Sie Ihre Heimreise fort. Die Ankunft in den Ausgangsorten ist für die frühen Abendstunden vorgesehen.

LEISTUNGEN:

(IM REISEPREIS ENTHALTEN)
- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC von Münster, Recklinghausen und Duisburg
- Vier Übernachtungen im Hotel »Domhof« in Speyer in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
- Halbpension
- Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
- Kirche+Leben-Reiseleitung
- Reisepreis-Sicherungsschein

REISEVERANSTALTER:

Dialog-Medien und
Emmaus-Reisen GmbH
Telefon: 02 51 / 2 65 50-0
E-Mail: info@emmaus-reisen.de