20. bis 27. Okotber 2018: Sizilien – Inseltraum im Mittelmeer (8ITK1004)

  • Ziel:
  • Aufenthaltsdauer: 8 Tage
  • Abfahrt: 20/10/2018
  • Ankunft: 27/10/2018

REISEPREIS:
pro Person im Doppelzimmer: 1.395,- €
Einzelzimmerzuschlag: 225,- €
Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!

Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem – als »Königin der Inseln« adelt Johann Wolfgang von Goethe Sizilien 1787 in der »Italienischen Reise«. Sizilien ist fast schon ein Kontinent für sich. Die mit über 25 000 km² größte Insel des Mittelmeers verblüfft durch zahlreiche Kontraste: blühende Zitronenplantagen am Meer und karge Berglandschaften, imposante Metropolen und idyllische Barockstädtchen, quirlige Badesiedlungen und einsame Strände. Lernen Sie die Vielseitigkeit der Insel kennen und entdecken Sie die wichtigsten Orte Siziliens.

 

20. bis 27. Oktober 2018

Reisenummer: 8ITK1004

 

REISEPROGRAMM

1. Tag: Münster – Enna
Transfer von Münster, Recklinghausen und Duisburg zum Flughafen Düsseldorf und Flug mit der Lufthansa von Düsseldorf mit Umstieg in München nach Catania. Sie fahren zunächst nach Enna und besuchen dort das Lombardenkastell, das zu den interessantesten mittelalterlichen Festungsanlagen Italiens gehört. Von hier aus genießen Sie bei gutem Wetter ein unvergessliches Panorama weit hinaus auf die sizilianische Landschaft. Weiterfahrt zum Hotel in Enna. Dort beziehen Sie die Zimmer für zwei Übernachtungen.

2. Tag: Piazza Armerina – Caltagirone
Morgens besichtigen Sie Piazza Armerina und besuchen die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende römische Villa del Casale, eine der schönsten Patriziervillen aus der Kaiserzeit, mit den weltberühmten Fußbodenmosaiken, u.a. das besonders bekannte Motiv der »Bikini-Mädchen«. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug in die malerisch auf drei Hügeln liegende Stadt Caltagirone und besuchen das Keramikmuseum sowie die berühmte Keramiktreppe »La Scala«, die von der Piazza del Municipio zur Kirche Santa Maria del Monte führt und deren 142 Stufen mit bunten Majoliken reich dekoriert sind.

3. Tag: Aidone – Syrakus
Am Morgen fahren Sie nach Aidone und besuchen die Kirche San Domenico mit der barocken Fassade und die Kirche Santa Maria La Cava. Von hier fahren Sie weiter nach Syrakus, die einst größte Stadt der griechischen Welt. Hier besichtigen Sie die archäologische Zone im »Parco della Neapolis« mit dem griechischen Theater, dem Hieron-Altar, dem römischen Amphitheater, den Latomien und dem sogenannten »Ohr des Dionysios«. Anschließend sehen Sie die Altstadt auf der Halbinsel Ortygia mit Dom und Arethusa-Quelle. Weiterfahrt zum Hotel bei Giardini Naxos, wo Sie Ihre Zimmer für zwei Nächte beziehen werden.

4. Tag: Ätna – Taormina
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Ätna (ca. 3 300 m), dem größten noch tätigen Vulkan Europas. Mit dem Bus fahren Sie hinauf bis zu den Silvestri-Kratern auf etwa 1 900 m Höhe. Falls es die Wetterbedingungen und die Vulkantätigkeit erlauben, besteht die Möglichkeit zur fakultativen Auffahrt – mit Spezialfahrzeugen und in Begleitung eines Vulkanführers – zu den südöstlichen Kratern auf etwa 2 900 m Höhe. Am Nachmittag fahren Sie nach Taormina und besuchen dieses weltberühmte Städtchen, beliebt wegen des milden Klimas und seiner wunderschönen Lage auf dem Monte Tauro. Sie besichtigen das griechisch-römische Theater und haben anschließend Gelegenheit zu einem Bummel durch die zauberhaften Gassen.

5. Tag: Tyndaris – Cefalù
Die Fahrt führt Sie zunächst nach Tyndaris, das 396 v. Chr. gegründet wurde. Hier besichtigen Sie die Überreste der antiken Stadt. Sie werden auch die Wallfahrtskirche der »Schwarzen Madonna«, die von zahlreichen Pilgern aufgesucht wird, besuchen. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Cefalù, ein mittelalterliches Küstenstädtchen an der Nordküste Siziliens mit malerischer Altstadt. Nach der Besichtigung des Normannendoms mit seinen byzantinischen Goldmosaiken und des aus arabischer Zeit stammenden Waschplatzes haben Sie Zeit zur freien Verfügung, z. B. um einen Cappuccino auf dem Domplatz zu genießen. Anschließend fahren Sie zum Hotel bei Campofelice di Roccella und beziehen dort Ihre Zimmer für drei Übernachtungen.

6. Tag: Monreale – Palermo – Mondello
Auf dem Programm für heute stehen halbtägige Führungen in Monreale und in Palermo. Sie fahren zunächst nach Monreale, wo Sie den Dom mit den wunderschönen byzantinischen Goldmosaiken und den angrenzenden Kreuzgang des Benediktinerklosters sehen werden. Anschließend fahren Sie nach Palermo und besuchen die mehrmals umgebaute Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, die Cappella Palatina im Normannenpalast, ein Juwel der byzantinischen Mosaikkunst, die Kirchen La Martorana und San Giovanni degli Eremiti, deren rote Kuppeln auf typisch arabische Architektur verweisen sowie die Piazza Pretoria mit der Brunnenanlage. Im Anschluss fahren Sie hinauf zum Monte Pellegrino, dem Wahrzeichen Palermos, wo Sie die Wallfahrtskirche Santa Rosalia, Schutzpatronin der Stadt, besuchen werden. Der Rückweg führt Sie nach Mondello, einem ehemaligen Fischerdorf, das sich zum eleganten Badeort entwickelt hat. Hier steht Ihnen noch etwas Zeit zur freien Verfügung am Meer.

7. Tag: Segesta – Trapani – Marsala
Am Vormittag fahren Sie nach Segesta, der bedeutendsten Elymer-Stadt auf Sizilien. Hier besuchen Sie den gut erhaltenen dorischen Tempel aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. und das griechische Theater. Anschließend fahren Sie entlang der Salinen von Trapani mit den charakteristischen Windmühlen nach Marsala. In Marsala erwartet Sie der Besuch einer Weinkellerei inklusive einer Weinprobe.

8. Tag: Palermo – Münster
Fahrt zum Flughafen von Palermo. Rückflug mit der Lufthansa von Palermo mit Umstieg in Frankfurt nach Düsseldorf. Transfer in die Ausgangsorte dieser Reise.

 

LEISTUNGEN:

(IM REISEPREIS ENTHALTEN)

  • Transfer von Münster, Recklinghausen und Duisburg zum Flughafen Düsseldorf und zurück
  • Flug mit der Lufthansa von Düsseldorf mit Umstieg in München nach Catania und zurück von Palermo mit Umstieg in Frankfurt inkl. einem Freigepäckstück (23 kg) und inkl. aller Sicherheitsgebühren, Flughafen- und Flugsteuern
  • Sieben Übernachtungen in Vier-Sterne-Hotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Weinverkostung in Marsala
  • Alle Fahrten im modernen Fernreisebus lt. Programm
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
  • Qualifizierte deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Emmaus-Reiseleitung
  • Reisekranken-Versicherung nach den Bedingungen der Europäischen Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung

REISEVERANSTALTER:

Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Telefon: 02 51 / 2 65 50-0
E-Mail: info@emmaus-reisen.de