20. bis 30. September 2018: Taubertal – Wohlfühltage an der »Straße der Romantik« (8DEK1019)

  • Ziel:
  • Aufenthaltsdauer: 11 Tage
  • Abfahrt: 20/09/2018
  • Ankunft: 30/09/2018

REISEPREIS:
pro Person im Doppelzimmer: 1.745,- €
Zuschlag DZ zur Alleinnutzung: 220,- €

Im September, wenn das Laub sich langsam verfärbt, ist vielleicht die schönste Jahreszeit, das Taubertal zu besuchen. Gleichzeitig beginnt in dieser Zeit auch die Weinlese. Für die Wohlfühltage 2018 haben wir das Vier-Sterne-Superior Best Western Premier Parkhotel in Bad Mergentheim ausgewählt. Alle reservierten Zimmer haben vom Balkon aus einen wunderschönen Ausblick auf den Kurpark. Eine Oase der Ruhe und Entspannung ist das hoteleigene Schwimmbad, die Sauna und die hauseigene »Physiotherapie«. Freuen Sie sich auf entspannte Urlaubstage in wunderbarer Umgebung. Genießen Sie die blühende Natur entlang der Tauber. Darüber hinaus laden die Konzerte mit dem Kurorchester zu musikalischem Genuss ein.

 

20. bis 30. September 2018

Reisenummer: 8DEK1019

 

REISEPROGRAMM

1. Tag: Münster – Fulda – Bad Mergentheim
Fahrt im komfortablen Reisebus von Vechta, Münster, Recklinghausen und Duisburg nach Bad Mergentheim im Taubertal. Unterwegs besuchen Sie Fulda. Hier unternehmen Sie einen Rundgang durch die Altstadt und besichtigen den Dom St. Salvator. Hier befindet sich das Grab des hl. Bonifatius. Nach der Ankunft in Bad Mergentheim beziehen Sie im Parkhotel Ihre Zimmer für zehn Nächte.

2. Tag: Bad Mergentheim
Vormittags lernen Sie bei einem Rundgang Ihr Hotel und den Wellness-Bereich mit Hallenschwimmbad und verschiedenen Saunen kennen. Gleichzeitig werden Sie auch über die möglichen Kur- und Wellnessanwendungen und die Möglichkeiten der physikalischen Therapie informiert. Am Nachmittag lernen Sie bei einem Rundgang Ihren Urlaubsort kennen und besichtigen das Deutschordensmuseum. Nach Ende des Rundgangs fahren Sie mit dem Bus etwa 6 km zur Besichtigung der »Stuppacher Madonna«.

3. Tag: Wertheim
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Wertheim. Die kleine Stadt liegt an der Mündung der Tauber in den Main. Sie machen einen Stadtspaziergang und sehen die schönen Fachwerkbauten am historischen Marktplatz, die gotische Stiftskirche und die Kilianskapelle, eine der schönsten gotischen Doppelkapellen Deutschlands. Am Nachmittag individuelle Wellness- und Wohlfühlzeit.

4. Tag: Schloss Weikersheim
Am Vormittag individuelle Wellness- und Wohlfühlzeit. In der Münsterkirche St. Johannes sind Sie zum Besuch der Eucharistiefeier eingeladen. Am Nachmittag fahren Sie nach Weikersheim. Hier besichtigen Sie das Schloss, welches als das schönste der Schlösser in Hohenlohe gilt. Besonders sehenswert ist auch der barocke Schlossgarten, den Sie nach der Schlossbesichtigung besuchen werden. Nach einer Pause fahren Sie nach Laudenbach. Im ehemaligen fürstlichen Zehntkeller des Schlosses ist eine Weinprobe mit einem rustikalen Vesperteller als Abendessen vorbereitet.

5. Tag: Volkach
Vormittags individuelle Wellness- und Wohlfühlzeit. Am Nachmittag führt ein Ausflug nach Volkach. Dort machen Sie einen Rundgang durch die Altstadt und besichtigen anschließend die berühmte Riemenschneider-Madonna in der Wallfahrtskirche »Maria im Weingarten«. Bevor Sie sich auf den Rückweg nach Bad Mergentheim machen, unternehmen Sie eine 90-minütige Schifffahrt auf der Mainschleife, einem der schönsten Streckenabschnitte des Flusses.

6. Tag: Würzburg
Die Hauptstadt Unterfrankens ist heute ihr Ziel. In der Marienkirche gibt es Zeugnisse von Tilmann Riemenschneider aus fränkischem Sandstein und Lindenholz zu bewundern. Am Vormittag besichtigen Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Residenz. Eindrucksvoll sind der Weiße Saal, der Kaisersaal und der Spiegelsaal. Nachmittags erwartet Sie eine Führung durch die Würzburger Altstadt.

7. Tag: Kloster Amorbach
Vormittags individuelle Wellness- und Wohlfühlzeit. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug zur fürstlichen Abtei Amorbach im Odenwald. Die Benediktinerabtei, die nach Überlieferung vom ersten Abt Amor gegründet wurde, kann dabei bereits auf eine 1 250-jährige Geschichte zurückblicken. Zum Abschluss der Führung erklingt ein Orgelkonzert auf der gewaltigen Barockorgel der Abteikirche. In der Herbsthäuser Brauerei, in der Nähe von Bad Mergentheim, wird seit 1581 Bier gebraut. Das Ergebnis lernen Sie bei einer Brauereibesichtigung mit anschließendem Abendessen in Verbindung mit einer Bierprobe kennen.

8. Tag: Rothenburg ob der Tauber
Am Vormittag steht ein Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber auf dem Programm. Gleichzeitig sind Sie auch auf den Spuren des bedeutenden Würzburger Holzschnitzers Tilmann Riemenschneider unterwegs. Bevor Sie Rothenburg erreichen, besuchen Sie in Creglingen die Herrgottskirche, in der sich ein grandioser Schnitzaltar Riemenschneiders befindet. Ihr Rundgang durch die historische Altstadt Rothenburgs führt Sie durch romantische Gässchen vorbei an malerischen Erkern. Ein besonderer Höhepunkt wird die Besichtigung der gotischen St.-Jakobs-Kirche sein.

9. Tag: Tauberbischofsheim
Vormittags individuelle Wellness- und Wohlfühlzeit. Am Nachmittag führt Sie ein Ausflug nach Tauberbischofsheim.

10. Tag: Erholungstag
Der heutige Tag steht Ihnen für Ihre individuelle Freizeit zur Verfügung.

11. Tag: Walldürn – Münster
Bevor Sie die Heimreise in die Ausgangsorte antreten, fahren Sie zunächst nach Walldürn. Die Stadt ist durch das Blutwunder bekannt geworden. Die Wallfahrtsbasilika ist in den Jahren 1698 bis 1728 erbaut worden. In der Wallfahrtsbasilika haben Sie die Gelegenheit, an der Eucharistiefeier teilzunehmen. Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt in die Ausgangsorte dieser Reise fort.

 

LEISTUNGEN:

(IM REISEPREIS ENTHALTEN)

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC von Vechta, Münster, Recklinghausen, Duisburg
  • Zehn Übernachtungen in Bad Mergentheim im Vier-Sterne-Superior Best Western Premier Parkhotel in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Frühstücksbuffet. Alle Zimmer verfügen über Balkon oder Loggia mit herrlichem Blick in den Kurpark.
  • Acht Mittagessen im Hotel in Form von unterschiedlichen Suppen und Salatbuffets
  • Sieben Abendessen als Vier-Gang-Menu oder Themenbuffet
  • Weinprobe und Vesperteller als Abendessen im Zehntkeller des ehemaligen Schlosses Laudenbach
  • Brauereibesichtigung mit Abendessen und Bierprobe in der Herbsthäuser Brauerei und Brauereigaststätte
  • »Weinschmecker-Menu« mit Aperitif und begleitenden Weinen im Restaurant Rebgut
  • Kostenlose Nutzung der hoteleigenen Badelandschaft mit Hallenschwimmbad und Sauna
  • Badetasche mit Bademantel, Badepantoffeln und Saunatuch
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
  • Qualifizierte örtliche Führungen
  • Kurtaxe
  • Schifffahrt über die Mainschleife
  • Schifffahrt auf dem Achensee
  • Trinkgeldpauschale von 30,- €
  • Emmaus-Reiseleitung

REISEVERANSTALTER:

Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Telefon: 02 51 / 2 65 50-0
E-Mail: info@emmaus-reisen.de