29. April bis 6. Mai 2018: Heiliges Land (8HLP1003)

  • Ziel:
  • Aufenthaltsdauer: 8 Tage
  • Abfahrt: 29/04/2018
  • Ankunft: 06/05/2018

REISEPREIS:
pro Person im Doppelzimmer: 1.795,- €
Einzelzimmerzuschlag: 320,- €
Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!

Diese Reise ist nicht mehr buchbar.

Es gibt viele Orte auf der Welt, von denen sich Menschen angezogen fühlen. Aber es gibt nur ein Heiliges Land, denn hier hat Gott gelebt und sich auf mannigfache Art immer wieder den Menschen offenbart.

 

29. April bis 6. Mai 2018

Reisenummer: 8HLP1003

 

REISEPROGRAMM:

1. Tag: Münster – Jerusalem
Bustransfer ab Münster, Recklinghausen und Duisburg zum Flughafen Düsseldorf. Direktflug mit der deutschen Charterfluggesellschaft Germania nach Tel Aviv. Vom Flughafen aus fahren Sie direkt nach Jerusalem. Vom Scopusberg aus haben Sie einen ersten Panoramablick auf die Altstadt Jerusalems. Anschließend beziehen Sie Ihre Zimmer für vier Übernachtungen.

2. Tag: Jerusalem
Morgens fahren Sie auf den Ölberg. Dort besichtigen Sie die Himmelfahrtskapelle, die Pater-Noster-Kirche, die Kapelle Dominus-Flevit und die Kirche der Nationen im Garten Getsemani. Eucharistiefeier in der Kapelle Dominus-Flevit. Am Nachmittag besuchen Sie die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.

3. Tag: Jerusalem
Am Vormittag unternehmen Sie einen Rundgang durch das jüdische Viertel der Altstadt und besichtigen die Hach Hurva Synagoge und die Klagemauer, wichtigstes Heiligtum für das Judentum. Am Nachmittag feiern Sie in Bethlehem auf den Hirtenfeldern die Eucharistie. Anschließend besichtigen Sie die Geburtskirche mit der Geburtsgrotte. Während eines Rundganges entdecken Sie die Altstadt Bethlehems. Anschließend kehren Sie nach Jerusalem zurück.

4. Tag: Jerusalem
Frühmorgens gehen Sie den Kreuzweg auf der Via Dolorosa bis zur Grabes- und Auferstehungskirche. Nach einer gemeinsamen Eucharistiefeier besichtigen Sie die Kirche. Anschließend haben Sie ausreichend Zeit für einen Bummel durch den Basar. Am Nachmittag besichtigen Sie auf dem Sionsberg die Dormitio-Abtei und den nebenan gelegenen Abendmahlssaal. Zum Abschluss des Tages unternehmen Sie einen
Spaziergang auf der Altstadtmauer und haben dabei ungewöhnliche Ausblicke auf die Altstadt.

5. Tag: Massada – Totes Meer – See Gennesaret
Sie verlassen Jerusalem in Richtung Süden und besichtigen zunächst die Festung Massada. Anschließend feiern Sie in der Wüste die Eucharistie. Im Kurort En Boqek, am Toten Meer gelegen, haben Sie die Gelegenheit zum Baden im Toten Meer. Anschließend fahren Sie durch das Jordantal zum See Gennesaret. Unterwegs besuchen Sie noch die Taufstelle am Jordan, unweit des Toten Meeres gelegen. Nach der Ankunft am See Gennesaret beziehen Sie Ihre Zimmer für drei Übernachtungen.

6. Tag: Galiläa
Morgens Fahrt zur Brotvermehrungskirche. Eucharistiefeier am Altar Dalmanutha, am Seeufer gelegen. Nach der Besichtigung der Brotvermehrungskirche und der nebenan gelegenen Primatskapelle fahren Sie weiter und besichtigen die Ausgrabungen von Kafarnaum. Von der Stadt Jesu sind nur Ruinen übrig, wie z. B. die Synagoge und das Haus des Petrus. Mittags fahren Sie in Richtung Norden nach Banias, dem biblischen Caesarea Philippi. An einem der Quellflüsse des Jordans, dem Banias, wurden die Ruinen der Hauptstadt des Philippus, Sohn Herodes d. Gr. ausgegraben: Caesarea Philippi. Sie besichtigen die Ausgrabungen und wandern anschließend entlang des Banias bis zum Wasserfall. Die Rückfahrt zum See Gennesaret erfolgt über die Golanhöhen. Eine Bootsfahrt auf dem See Gennesaret beendet diesen Tag.

7. Tag: Nazareth – Berg Tabor
Am Morgen fahren Sie nach Nazareth. Die Stadt gilt als Ort der Kindheit Jesu. Sie besuchen die griechisch-orthodoxe Erzengel-Gabriel-Kirche mit dem Marienbrunnen und die Verkündigungsbasilika. Eucharistiefeier bei den Kleinen Brüdern von Charles de Foucauld. Am Nachmittag besuchen Sie den Berg Tabor und besichtigen die Verklärungskirche.

8. Tag: See Gennesaret – Münster
Nach dem Frühstück Bustransfer zum Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv. Rückflug mit einer Chartermaschine der Germania zum Flughafen Düsseldorf. Rücktransfer zu den Ausgangsorten dieser Reise.

 

 

LEISTUNGEN:

(IM REISEPREIS ENTHALTEN)

  • Bustransfer ab Münster, Recklinghausen und Duisburg zum Flughafen Düsseldorf und zurück
  • Direktflüge mit der deutschen Charterfluggesellschaft Germania von Düsseldorf nach Tel Aviv und zurück inklusive einem Freigepäckstück (bis 25 kg) und inklusive aller Sicherheitsgebühren, Flughafen- und Flugsteuern
  • Vier Übernachtungen in Jerusalem und drei Übernachtungen am See Gennesaret in guten Mittelklassehotels in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Alle Fahrten im komfortablen Fernreisebus lt. Programm
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
  • Trinkgeldpauschale für Guide, Busfahrer und Hotels von 40,- €
  • Qualifizierte deutschsprachige örtliche Reiseleitung während der Reise
  • Audiosystem für die Führungen
  • Geistliche Begleitung
  • Emmaus-Reiseleitung
  • Pilgerbuch
  • Reisekranken-Versicherung nach den Bedingungen der Europäischen Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung

REISEVERANSTALTER:

Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Telefon: 02 51 / 2 65 50-0
E-Mail: info@emmaus-reisen.de