29. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019: Würzburg – Festlicher Jahreswechsel (8DEK1018)

  • Ziel:
  • Aufenthaltsdauer: 5 Tage
  • Abfahrt: 29/12/2018
  • Ankunft: 02/01/2019

REISEPREIS:
pro Person im Doppelzimmer: 775,- €
Einzelzimmerzuschlag: 100,- €
Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!

Genießen Sie den Jahreswechsel in Würzburg. Die Stadt, Metropole des Weinfrankens, lädt Sie zum festlichen Jahreswechsel ein. Von Rebhängen umschlossen und vom Main durchschnitten präsentiert sich die Hauptstadt Unterfrankens: Friedrich Barbarossa hielt hier Reichstage, der Minnesänger Walter von der Vogelweide liegt im Kreuzgang des Neumünsters begraben. In der Marienkirche gibt es Zeugnisse von Tilman Riemenschneider aus fränkischem Sandstein und Lindenholz zu bestaunen. Baumeister Balthasar Neumann entfachte ein barockes Feuerwerk, so dass Napoleon Würzburg als »den nobelsten Pfarrhof Europas« bewunderte. Und zu Würzburg gehört auch das UNESCO-Weltkulturerbe »Würzburger Residenz«. Die Teilnahme an der festlich gestalteten Eucharistiefeier zum Jahresabschluss im Dom St. Kilian und der Besuch des Neujahrskonzertes im Mainfranken-Theater werden diese Tage besonders prägen. Im familiär geführten Ringhotel »Wittelsbacher Höh« erwartet Sie ein Silvesterabend mit einem Gala-Menü. Das Feuerwerk genießen Sie hoch über den Dächern der Stadt auf der Hotelterrasse.

 

29. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019

Reisenummer: 8DEK1018

 

REISEPROGRAMM

1. Tag: Münster – Würzburg
Morgens Fahrt mit einem komfortablen Fernreisebus von Münster, Recklinghausen und Duisburg nach Würzburg. Im Drei-Sterne-Superior Hotel »Wittelsbacher Höh«, beziehen Sie Ihre Zimmer für vier Nächte. Vor dem Abendessen werden Sie zur Begrüßung mit einem Glühwein am Feuerkorb erwartet.

2. Tag: Würzburg
Am Vormittag unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch die Würzburger Altstadt. Dabei sehen Sie die gotische Marienkapelle, das Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokokofassade, das Rathaus, den Kiliansdom und das Wahrzeichen der Stadt, die »Alte Mainbrücke« mit einem schönen Blick auf die Wallfahrtskirche »Käppele« und die Festung Marienberg. Am Nachmittag besichtigen Sie die »Würzburger Residenz« und erleben das großartige Treppenhaus von Balthasar Neumann mit den Fresken des Venezianers Giovanni Battista Tiepolo. Besonders beeindruckend sind ebenfalls der Weiße Saal, der Kaiser- und der Spiegelsaal. Als Abendessen wartet ein Winzerbuffet mit fränkischen Spezialitäten auf Sie.

3. Tag: Wertheim und Würzburg
Silvester
Wertheim, an der Mündung der Tauber in den Main gelegen, ist das Ziel eines Ausfluges am Vormittag. Sie unternehmen einen Stadtspaziergang und sehen dabei die schönen Fachwerkbauten am historischen Marktplatz, die gotische Stiftskirche und die Kilianskapelle, eine der schönsten gotischen Doppelkapellen Deutschlands. Nach der Rückkehr nach Würzburg haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen oder zur Erholung. Am späten Nachmittag sind Sie zur feierlichen Jahresabschlussmesse im Würzburger Dom St. Kilian eingeladen. Nach Ihrer Rückkehr feiern Sie den Jahreswechsel im Rahmen einer Silvestergala mit Empfangscocktail und einem Fünf-Gang-Menü. Das Feuerwerk zum Jahreswechsel genießen Sie bei einem Glas Sekt über den Dächern von Würzburg auf der Hotelterrasse. Damit Sie nicht hungrig schlafen gehen müssen, ist anschließend ein Mitternachtsimbiss vorbereitet.

4. Tag: Volkach – Würzburg
Neujahr
Am späteren Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Volkach, an der südlichen Mainschleife gelegen. Nach einem Rundgang durch die Altstadt besichtigen Sie die Basilika »Maria im Weingarten« mit der berühmten Madonna von Tillmann Riemenschneider. Bevor Sie nach Würzburg zurückkehren fahren Sie noch zur »Vogelsburg«, die auf einem Bergrücken über der Volkacher Mainschleife liegt. Hier wartet ein herrlicher Rundblick auf die Mainschleife und die gesamte Umgebung. Am späteren Nachmittag kehren Sie nach Würzburg zurück. Nach dem Abendessen besuchen Sie das festliche Neujahrskonzert im Mainfrankentheater.

5. Tag: Würzburg – Münster
Am Vormittag erfolgt die Heimreise. Die Ankunft in den Ausgangsorten der Reise ist für den Nachmittag vorgesehen.

 

LEISTUNGEN:

(IM REISEPREIS ENTHALTEN)

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC von Münster, Recklinghausen und Duisburg
- Vier Übernachtungen mit Frühstück im Drei-Sterne-Superior Hotel »Wittelsbacher Höh« in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
- Glühwein- oder Punch-Empfang zur Begrüßung auf der Hotelterrasse am Feuerkorb zur Begrüßung
- Zwei Abendessen im Hotel im Rahmen der Halbpension
- Winzerbuffet mit fränkischen Spezialitäten
- Fünf-Gang-Silvester-Galaabendessen inkl. Begrüßungscocktail und einem Glas Sekt zum Jahreswechsel
- Mitternachtsimbiss
- Eintrittskarte für das Neujahrskonzert im Mainfrankentheater der 1. Kategorie
- Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
- Emmaus-Reiseleitung

 

REISEVERANSTALTER:

Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Telefon: 02 51 / 2 65 50-0
E-Mail: info@emmaus-reisen.de