3. bis 9. September 2017: Baskenland und La Rioja (7ESK1003)

  • Ziel:
  • Aufenthaltsdauer: 7 Tage
  • Abfahrt: 03/09/2017
  • Ankunft: 09/09/2017

REISEPREIS:
pro Person im Doppelzimmer: 1.440,- €
Einzelzimmerzuschlag: 290,- €
Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!

Die Reise ist nicht mehr buchbar!

Eine der besten Küchen der Welt, Strände, Avantgarde-Architektur und vieles mehr machen das Baskenland zu einem beliebten Reiseziel. Reizvoll sind die Orte San Sebastián und Bilbao. Dort haben innovative Gebäude wie das Guggenheim-Museum internationalen Ruhm erlangt. Die nordspanische Region La Rioja ist bekannt für ihre Weine und ihre Natur. Die Vielfalt der Landschaft wird Sie in Erstaunen versetzen. Hier stoßen Sie auf mediterrane Wälder, doch auch auf Hochgebirgsgegenden, die nur wenige Kilometer weiter in trockene Landstriche übergehen, die fast an eine Mondlandschaft erinnern.

3. bis 9. September 2017

RN: 7ESK1003

REISEPROGRAMM

1. Tag: Münster – Bilbao
Eigenanreise zum Flughafen Münster/Osnabrück. Flug mit der Lufthansa mit Umstieg in Frankfurt nach Bilbao. Nach der Ankunft in Bilbao unternehmen Sie eine Panoramafahrt und besuchen die Basilika »Begoña«, welche auf einem Hügel im Zentrum der Stadt liegt. Anschließend bummeln Sie durch die Altstadt. Bezug der Zimmer im Hotel in Bilbao für zwei Übernachtungen. Zum Abendessen werden Sie in einem typischen Tapas-Lokal erwartet.

2. Tag: Bilbao – Gaztelugatxe – Guernica
Heute besuchen Sie das weltberühmte Guggenheim-Museum in Bilbao und fahren anschließend nach Gaztelugatxe, eine kleine Insel an der baskischen Küste. Dort sehen Sie das ehemalige Kloster »San Juan de Gaztelugatxe« aus dem 10. Jahrhundert. Die weitere Fahrt führt Sie durch eine atemberaubende Landschaft zu den Santimamiñe-Höhlen, die besonders durch ihre Malereien beeindrucken. Die Höhlen können von innen nicht besichtigt werden, dafür bringt Ihnen ein 3D-Film die Malereien näher. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Guernica. Die Stadt, welche Sie auf einem Rundgang entdecken werden, wurde 1937 während des spanischen Bürgerkrieges durch einen Bombenangriff vollständig zerstört.

3. Tag: Santo Domingo de la Calzada – Laguardia
Vormittags fahren Sie nach Santo Domingo de la Calzada, dem Ort des Hühnerwunders auf dem Jakobsweg. Nach dem Besuch der Kathedrale fahren Sie weiter ins Rioja-Gebiet nach Laguardia. Hier besuchen Sie die Kirche »Santa Maria«. Der Ort Laguardia ist weltweit für seine Weine und auch als Geburtsort des Dichters Samaniego bekannt. Nach der Besichtigung fahren Sie zur modernen Bodega »Marques de Riscal«, dessen Gebäude gleich wie das Guggenheim Museum in Bilbao vom Architekten Frank Gehry entworfen wurde. Später genießen Sie eine Weinverkostung in einer Bodega. Am späten Nachmittag beziehen Sie die Zimmer im Hotel in Laguardia für zwei Übernachtungen.

4. Tag: Nájera – San Millán de la Cogolla
Am heutigen Tag fahren Sie zunächst nach Nájera und besuchen das bedeutende Kloster »Santa María la Real« aus dem 11. Jahrhundert. Danach geht es für Sie weiter nach San Millán de la Cogolla, welches über Jahrhunderte hinweg eng mit dem Jakobusweg in Verbindung stand. Die tief verwurzelte Klostertradition der Gemeinde ist an den dort vorhandenen wunderschönen Klöstern Suso und Yuso erkennbar, welche beide von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben wurden. Die Bedeutung von San Millán de la Cogolla ist auf ihre Eigenschaft als Wiege der spanischen Sprache zurückzuführen, da hier die ersten in dieser Sprache verfassten Schriftstücke verwahrt werden. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung auf dem Jakobsweg.

5. Tag: Vitoria-Gasteiz – San Sebastián
Heute fahren Sie in die baskische Hauptstadt Vitoria-Gasteiz. Dort angekommen besichtigen Sie zunächst die Kathedrale »Santa María«, welche Sie trotz der Restaurierungsarbeiten besuchen können. Danach geht die Fahrt entlang der landschaftlich schönen Küste über Zarautz mit seinem herrlich langgezogenen Strand bis nach San Sebastián. Die Stadt ist weltweit für das einwöchige »Internationale Filmfestival« bekannt, welches jedes Jahr im September stattfindet. Nach der Auffahrt auf das Felsmassiv »Monte Igueldo« genießen Sie einen herrlichen Panoramablick auf die umliegende Bucht. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Bucht »La Concha« und werden erkennen, weshalb die spanische Königsfamilie San Sebastián regelmäßig als ihren Ferienort wählt. Im Hotel in San Sebastián beziehen Sie die Zimmer für zwei Übernachtungen.

6. Tag: Pasai Donibane – Hondarribia – Bayonne
Vormittags unternehmen Sie einen Ausflug entlang der Küste in Richtung französisches Baskenland. Zunächst besuchen Sie das kleine Fischerdorf Pasai Donibane, dessen enge Straßen eine gemütliche Atmosphäre schaffen. In der Altstadt gibt es nur eine einzige Straße, welche von Norden nach Süden verläuft. An dieser Straße stehen Kirchen, wie die des San Juan Bautista mit ihrem prächtigen Altarbild und das frühere Wohnhaus des Schriftstellers Victor Hugo. Anschließend fahren Sie weiter in die malerische Grenz-Stadt Hondarribia. Die Hafenstadt liegt an der Mündung des Flusses Bidasoa, der hier die Grenze zu Frankreich bildet. Auf der anderen Seite des Flusses liegt die französische Stadt Hendaye. Nach einem Spaziergang durch Hondarribia, der Sie auch über die Grenze führt, fahren Sie weiter ins französische Bayonne mit seinen farbigen Altstadtgassen und der Kathedrale »Santa Maria« aus dem 13. Jahrhundert.

7. Tag: Hernani – Bilbao – Münster
Am Vormittag unternehmen Sie zunächst einen Ausflug zum ehemaligen Chillida-Leku-Museum in Hernani, welches von einem großen Skulpturen-Park umgeben ist. Eine weitere bekannte Skulptur des Künstlers Eduardo Chillida ist auch in Münster, im Rathausinnenhof, zu bewundern. Am Nachmittag fahren Sie zum Flughafen von Bilbao. Rückflug mit der Lufthansa von Bilbao mit Umstieg in München nach Münster/Osnabrück. Die Rückreise in die Ausgangsorte erfolgt in Eigenregie.

LEISTUNGEN:

(IM REISEPREIS ENTHALTEN)
- Flug mit Lufthansa von Münster/Osnabrück mit Umstieg in Frankfurt nach Bilbao und zurück mit Umstieg in München nach Münster/Osnabrück inkl. einem Freigepäckstück (23 kg) und inkl. aller Sicherheitsgebühren, Flughafen- und Flugsteuern
- Sechs Übernachtungen lt. Reiseverlauf in Hotels der landestypischen Mittelklasse in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
- Halbpension inkl. einem Abendessen in einem typischen Tapas-Lokal in Bilbao
- Alle Fahrten im komfortablen Fernreisebus lt. Programm
- Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
- Qualifizierte örtliche deutschsprachige Reiseleitung
- Emmaus-Reiseleitung
- Reisepreis-Sicherungsschein
- Reisekranken-Versicherung nach den Bedingungen der Europäischen Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung

REISEVERANSTALTER:

Dialog-Medien und
Emmaus-Reisen GmbH
Telefon: 02 51 / 2 65 50-0
E-Mail: info@emmaus-reisen.de