Schönheiten der Seine von Paris bis Honfleur und zurück – Flusskreuzfahrt vom 24. August bis 01. September 2018

Die Seine – geboren in Burgund, aufgewachsen in der Champagne und gereift in der Normandie – scheint sich weigern zu wollen, das Meer zu erreichen. Das Wort Seine stammt vom keltischen Begriff für Kurve ab, und diesem Namen macht der Fluss alle Ehre. Das vielfach gewundene Band der Seine ist die Nabelschnur zwischen Paris und dem Meer.

Während der Reise erleben wir unter anderem die Seine-Metropole Paris, das Schloss Versailles, die Altstadt von Rouen, die ehemalige Benediktinerabtei von Jumièges und die malerische Stadt Honfleur.

Die folgende Fotogalerie gibt ein paar Momentaufnahmen und Eindrücke der Reise mit der »MS Botticelli« wider. Viel Freude beim Durchklicken.