Kultur- und Pilgerreise durch Armenien

Im Süden des Kaukasus an der Grenze zwischen Europa und Asien liegt Armenien, das älteste christliche Land der Welt. Am Fuße des Berges Ararat, der immer schneebedeckt ist, liegt die Hauptstadt Jerevan. Hier beginnt die Rundreise auf den Spuren des Christentums. Man erlebt die Kultur und die Geschichte eines faszinierenden Landes. In Armenien gibt es ein Sprichwort. Es lautet in etwa übersetzt: »Schwer ist es, Armenien verlassen zu müssen, aber noch schwerer ist es, nicht wieder zu kommen«.