Unterwegs mit Emmaus: Fotogalerien von Reisen

Grandiose Welt der Großen Seen – Kreuzfahrt mit der »MS Hamburg«

Warum der Indian Summer in aller Munde ist? Ein Blick genügt: Der kanadische Herbst liebt es einfach, Sie mit seinem bunten Kleid von Hellgelb bis Dunkelrot zu verführen. An den Ufern des St.- Lorenz-Stroms begleitet Sie das raffinierte Farbspiel der Natur bis Toronto, wo die Niagarafälle selbstbewusst die Regie übernehmen… zur Fotogalerie


Griechenland – Auf Paulus` Spuren

Einzigartige Eindrücke erwarten den kunstgeschichtlich und archäologisch interessierten Reisenden in Griechenland. Dank der Ausgrabungen der Archäologen findet er Ruinenfelder vor, die von der großen Vergangenheit der Hellenen Zeugnis geben.  Schon früh hat die christliche Religion in Athen und Attika Einzug gehalten. zur Fotogalerie


Taubertal – Wohlfühltage an der »Straße der Romantik«

Im September, wenn das Laub sich langsam verfärbt, ist vielleicht die schönste Jahreszeit, das Taubertal zu besuchen. Gleichzeitig beginnt in dieser Zeit auch die Weinlese.  Genießen Sie die blühende Natur entlang der Tauber. Darüber hinaus laden die Konzerte mit dem Kurorchester zu musikalischem Genuss ein. zur Fotogalerie


Lourdes – Auf den Spuren der Hl. Bernadette

Geschehen in Lourdes auch heute noch Wunder? Bestimmt täglich sehr viele. Damit sind nicht die spektakulären Heilungen gemeint, sondern die Wunder der Stärkung und des Annehmens des persönlichen Schicksals. Viele Kranke und Menschen mit Behinderungen pilgern nach Lourdes.  zur Fotogalerie


Flusskreuzfahrt auf der Havel – unterwegs mit Schiff und Rad

Die Seen Mecklenburgs sind ideale Orte, um Erholung und Genuss miteinander zu verbinden. An den Uferpromenaden herrscht oftmals ein fast schon maritimes Flair, in vielen Altstädten dominieren Fachwerk und Backstein und alle Seen sind umgeben von herrlicher Landschaft. zur Fotogalerie

 


Schönheiten der Seine von Paris bis Honfleur und zurück – Flusskreuzfahrt vom 24. August bis 01. September 2018

Die Seine – geboren in Burgund, aufgewachsen in der Champagne und gereift in der Normandie – scheint sich weigern zu wollen, das Meer zu erreichen. Das Wort Seine stammt vom keltischen Begriff für Kurve ab, und diesem Namen macht der Fluss alle Ehre. Das vielfach gewundene Band der Seine ist die Nabelschnur zwischen Paris und dem Meer. zur Fotogalerie

 


Rheinromantik – Von Düsseldorf nach Basel über den Rein

Der Rhein zählt zu den schönsten Routen, die es mit einem komfortablen Flusskreuzfahrtschiff zu erkunden gibt. Immerhin ist der »Vater Rhein«, wie er auch liebevoll genannt wird, der längste Fluss in Deutschland. Von der Quelle am Tomasee in der Schweiz gelegen, bis zur Mündung in die Nordsee legt der Rhein über 1233 km zurück, davon 865 alleine durch Deutschland. zur Fotogalerie