Die Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH am Horsteberg (nähe Dom) in Münster vermittelt künftig Flugreisen und verbessert so nach eigenen Angaben ihren Service. Mit der neuen Mitarbeiterin Heike Dilling schafft der Reiseveranstalter eine eigene Flugabteilung.

Künftig werden die Flüge direkt über die Fluggesellschaften gebucht beziehungsweise weitervermittelt. „So haben wir jederzeit Zugriff auf Flüge und können schnell reagieren, falls es zu Ausfällen oder zu Verspätungen kommt“, sagt Heike Dilling. Die erfahrene Reiseverkehrskauffrau organisiert die Gruppen- und Einzelflüge.

„Derzeit verändert sich der Flugmarkt. Wir erleben eine Konzentration der Anbieter. Da ist es gut, einen schnellen Zugriff auf Flüge zu haben“, sagt Sven Schoppmann, Abteilungsleiter des Unternehmensteils Emmaus-Reisen, der aus der Diözesanpilgerstelle des Bistums Münster entstanden ist.

Im vergangenen Jahr sind mehr als 4.000 Menschen mit Emmaus-Reisen unterwegs gewesen – bei Kultur-, Pilger- oder Gemeindetouren. Die klassischen Pilgerfahrten machen etwa ein Drittel des Katalog-Programms aus. Flugreisen beinhalten in der Regel Flüge ab den Flughäfen Düsseldorf und Münster/Osnabrück.

Neben Gruppenreisen können individuelle Reisewünsche bearbeitet werden, betont Heike Dilling: „Wir fliegen mit renommierten Fluggesellschaften und buchen Flüge weltweit.“

Text und Foto: Johannes Bernard
Kirche+Leben