14. bis 18. April 2022: »Johannespassion« in der Frauenkirche Dresden – Die Kar- und Ostertage in Dresden erleben (2DEK2009)

  • Ziel:
  • Aufenthalt: 5 Tage
  • Ankunft: 14/04/2022
  • Rückreise: 18/04/2022

REISEPREIS
pro Person im Doppelzimmer: 895,- €
Einzelzimmerzuschlag: 250,- € (nur begrenzt verfügbar)
Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Während der Karfreitagsvesper 1724 erlebten die Leipziger – im Hinblick auf die Kirchenmusik eher rückwärtsgewandt – eine echte musikalische Revolution. Ein raumgreifendes dramatisches Werk aus der Feder des neuen Thomaskantors, das als roten Faden den Passionsbericht aus dem Johannes-Evangelium nahm, zudem einige frei hinzugedichtete Arientexte und Choräle einschloss: Diese Musik und die dramatischen Worte des Evangelisten, der die Handlung um Jesu Leiden und Sterben plastisch schildert, muss auf die Gottesdienstbesucher einen erschütternden Eindruck gemacht haben. Seit der Weihe der Frauenkirche im Jahr 2005 hat sich nun die jährliche Aufführung der »Johannespassion« durch die hauseigenen Ensembles zu einer Tradition entwickelt, die den Klang in der Frauenkirche in der Karwoche prägt.

 

REISEPROGRAMM

1. Tag – Gründonnerstag: Münster – Dresden
Morgens Fahrt im komfortablen Fernreisebus von Duisburg, Recklinghausen, Münster und Osnabrück nach Dresden. Bezug der Zimmer für vier Nächte im zentral, gegenüber der Frauenkirche gelegenen, Vier-Sterne Superior-Hotel »Innside«. Abendessen im Hotel.

2. Tag – Karfreitag: Dresden
Am Vormittag entdecken Sie zunächst bei einer orientierenden Stadtrundfahrt sowie einem geführten Rundgang die Sächsische Landesmetropole. Um 12 Uhr sind für Sie Plätze für die Orgelandacht in der Frauenkirche reserviert. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit an der Karfreitagsliturgie in der Hofkirche, der Kathedrale für das Bistum Dresden-Meißen, teilzunehmen. Selbstverständlich haben Sie darüber hinaus Zeit für eigene Erkundungen. Nach dem Abendessen im Hotel besuchen Sie um 20 Uhr die »Johannespassion« von Johann Sebastian Bach.

3. Tag – Karsamstag: Schloss Pillnitz und Nationalpark »Sächsische Schweiz«
Am heutigen Tag unternehmen Sie einen Ausflug in den Nationalpark »Sächsische Schweiz«, einen der schönsten Nationalparks Deutschlands. Mit einem Schiff der »Weißen Flotte« fahren Sie ab Dresden auf der Elbe zunächst bis Pillnitz. Hier besuchen Sie in der Schlossanlage bei einer Schlossparkführung das außergewöhnliche Ensemble aus Architektur und Gartenkunst. Anschließend führt der Ausflug Sie durch beeindruckende Landschaften des Elbtals und der »Sächsischen Schweiz«. Bevor Sie nach Dresden zurückkehren, unternehmen Sie eine Führung über die Basteibrücke mit beeindruckenden Ausblicken auf die Landschaft. Der Abend steht für zur freien Verfügung.

4. Tag – Ostersonntag: Dresden
Vormittags haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen. Um 10.30 Uhr besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Hochamt mit Bischof Heinrich Timmerevers mit festlicher Kirchenmusik in der Dresdner Hofkirche. Am Nachmittag besichtigen Sie im Residenzschloss das »Historische Grüne Gewölbe«. Es erwarten Sie Meisterwerke der Juwelier- und Goldschmiedekunst und Kostbarkeiten aus Bernstein und Elfenbein. Das Juwelenzimmer mit den Juwelengarnituren Augusts des Starken und seines Sohnes ist zweifellos der Höhepunkt. Am Nachmittag haben Sie wieder Freizeit für eigene Erkundungen. Abends werden Sie zu einem festlichen Vier-Gang-Ostermenü im »Stadtwaldschlösschen« im »Restaurant Dresden 1900« inklusive Begrüßungssekt und mit alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken sowie Kaffee- und Teespezialitäten erwartet. Während des Abends heißt es »Die Fahrausweise bitte«. Schaffner „Schönlebe“, ein sächsischer Beamter tritt für Sie auf und erzählt herrliche Anekdoten aus seinem amüsanten (Schaffner)leben.

5. Tag – Ostermontag: Dresden – Münster
Nach dem Frühstücksbuffet erfolgt die Heimreise zu den Ausgangsorten dieser Reise. Die Rückkehr erfolgt in den späten Nachmittagsstunden.

Programmänderungen vorbehalten.

Foto: Susann Hehnen

Leistungen

(im Reisepreis enthalten)

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC von Duisburg, Recklinghausen, Münster und Osnabrück
  • Vier Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet im zentral gegenüber der Frauenkirche gelegenen Vier-Sterne Superior-Hotel »Innside« im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Stadtsteuer Dresden in Höhe von 20,00 €
  • Zwei Abendessen im Hotel
  • Ein festliches Vier-Gang-Menü am Ostersonntag inkl. Begrüßungssekt und Getränkepauschale
  • Exklusiver Auftritt von »Schaffner Schönlebe« während des Menüs am Ostersonntag
  • Eintrittskarte der 1. Kategorie für die »Johannespassion« in der Frauenkirche
  • Schifffahrt auf der Elbe von Dresden nach Pillnitz
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
  • Audiosystem für die Führungen
  • Emmaus-Reiseleitung

Reiseveranstalter

Der Reiseveranstalter im Sinne des Reiserechts:
Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Horsteberg 21
48143 Münster
Tel.: 0251 / 26 55 00
Fax: 0251 / 26 55 099
www.emmaus-reisen.de