18. bis 22. August 2019: Salzburger Festspiele mit »Jedermann« und »Liederabend im Mozarteum« (9ATK1005)

  • Ziel:
  • Aufenthalt: 5 Tage
  • Ankunft: 18/08/2019
  • Rückreise: 22/08/2019

REISEPREIS:
pro Person im Einzel- oder Doppelzimmer: 1.395,- €

Die Reiseidee: Auf der »Bühne der Welt« in Salzburg
Vom 20. Juli bis 31. August 2019 ist es wieder soweit. Dann heißt es zum 99. Mal „Vorhang auf“ für die berühmten Salzburger Festspiele. Herausragende Künstler aus aller Welt sorgen für ein Programm, das prominente Gäste gleichwohl verzaubert wie Touristen und Einheimische. Jeden Sommer wird Salzburg zur »Bühne der Welt«, auf der Freud und Leid, Höhen und Tiefen der menschlichen Existenz in Opern, Dramen und Konzerten zu Sprache und Musik werden.

Das Leben und Sterben des reichen »Jedermann« vor der Kulisse des Doms zu Salzburg gehört seit mehr als 90 Jahren zu den Bestsellern der Theatergeschichte. Dieser zutiefst christliche Stoff über die Endlichkeit des Lebens und die Niedrigkeit des irdischen Besitzes wirft letztlich Fragen wie jene nach Gott und seiner Gerechtigkeit auf.

Ein Liederabend mit Werken von Franz Schubert und Richard Strauss im Großen Saal des Mozarteums setzt einen weiteren besonderen Akzent im Rahmen dieser Festspielreise.

 

REISEPROGRAMM

1. Tag: Anreise nach Salzburg
Morgens Bustransfer ab Münster, Recklinghausen und Duisburg zum Flughafen Düsseldorf. Linienflüge mit Lufthansa mit Umstieg in Frankfurt nach Salzburg. Nach der Ankunft am frühen Nachmittag erfolgt der Bustransfer nach St. Virgil. Bezug der Zimmer im Haus »St. Rupert« für vier Nächte. Vor dem Abendessen werden Sie mit einem Begrüßungscocktail im Parkcafé empfangen. Nach dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit, auf Großbildleinwand bedeutende Aufführungen der Salzburger Festspiele im Rahmen der »Salzburger Festspielnächte« in der Altstadt zu genießen.

2. Tag: Salzburg / »Stadtführung Salzburger Festspiele«
Morgens sind Sie zunächst zu einer kleinen Kunst- und Architekturführung durch das Haus St. Virgil eingeladen. Anschließend unternehmen Sie eine Führung durch die Altstadt und sehen dabei unter anderem den Dom, den Domplatz, die Kollegienkirche und die Festspielhäuser. Am Nachmittag haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen in der Altstadt. Nach dem Abendessen erwartet Sie ein Einführungsvortrag zum »Jedermann« mit dem Regisseur und Schauspieler Peter Arp.

3. Tag: Salzburg / »Zu den geschichtlichen Wurzeln der Stadt« und »Liederabend im Mozarteum«
Am Vormittag besuchen Sie das »Salzburger DomQuartier«. Die für Sie ausgewählte Führung steht unter dem Titel »Barocke Macht – Barocke Pracht«. Unterwegs blicken Sie von der Orgelempore in den Dom, in den gotischen Hallenchor der Franziskanerkirche sowie von der Aussichtsterrasse aus über den Residenz- und Domplatz. Anschließend haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen in der Altstadt. Nach dem Abendessen fahren Sie mit Taxis zum Mozarteum. Im großen Saal erleben Sie einen Liederabend mit Werken von Franz Schubert und Richard Strauss. Nach der Rückkehr nach St. Virgil können Sie den Abend im Parkcafé gemütlich ausklingen lassen.

4. Tag: Salzburg / »Rossfeld-Panoramastraße« und »Jedermann«
Am Vormittag unternehmen Sie eine Fahrt auf der höchstgelegenen Panoramastraße Deutschlands, der Rossfeld-Panoramastraße. Es erwarten Sie herrliche Ausblicke auf die grandiose Alpenwelt. Anschließend besichtigen Sie die Salzwelten von Hallein. Nach einer Erholungspause fahren Sie mit Taxis zum Domplatz. Um 17 Uhr erleben Sie auf dem Domplatz die Aufführung des »Jedermann« (bei schlechtem Wetter wird die Aufführung ins Große Festspielhaus verlagert). Nach der Rückkehr am Hotel ist im Parkrestaurant für Sie ein festliches Abschiedsabendessen mit begleitenden Weinen vorbereitet.

5. Tag: Salzkammergut / »Kaiserliche Hoheiten und Künstler im Salzkammergut« und Heimreise
Das Salzkammergut, vor den Toren Salzburgs gelegen, lädt Sie zu einem Ausflug unter dem Thema »Künstler, Literaten und Kaiserliche Hoheiten« ein. Sie besuchen unter anderem die Keramikstadt Gmunden am Traunsee und das auch durch die Fernsehserie „Schlosshotel Orth“ bekannte nahe gelegene Schloss Ort. Im kleinen Ort Traunkirchen sehen Sie in der Pfarrkirche die berühmte „Fischerkanzel“. Zum Abschluss besuchen Sie Bad Ischl, wo sich das Kaiserpaar auf »Sommerfrische« begeben hat. Dabei sind Sie gleichzeitig auf den Spuren von Gustav Mahler und Franz Léhar unterwegs. Selbstverständlich haben Sie auch die Gelegenheit zu einer Einkehr in der bekannten Konditorei Zauner. Anschließend fahren Sie von Bad Ischl aus zum Flughafen Salzburg. Am Abend erfolgt der Rückflug mit Lufthansa über Frankfurt nach Düsseldorf. Nach der Ankunft erfolgt der Rücktransfer in die Ausgangsorte der Reise.

LEISTUNGEN:

  • Bustransfer ab Münster, Recklinghausen und Duisburg zum Flughafen Düsseldorf und zurück
  • Linienflüge mit Lufthansa von Düsseldorf mit Umstieg in Frankfurt nach Salzburg und zurück inkl. einem Freigepäckstück (bis 23 kg) und inkl. aller Sicherheitsgebühren, Flughafen- und Flugsteuern
  • Bustransfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • Vier Übernachtungen in Salzburg im Gästehaus St. Rupert im Einzel- oder Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Begrüßungscocktail
  • Halbpension inkl. einem festlichen Abschiedsabendessen mit begleitenden Weinen
  • Alle Besichtigungen laut Programm mit sachkundiger örtlicher Reiseleitung und aller hierfür erforderlichen Eintrittsgelder
  • Kopfhörer für die Stadtbesichtigungen
  • Netzkarte für die unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (bei den Stadtbesichtigungen in Salzburg erfolgen die Fahrten zur Altstadt mit Linienbussen)
  • Taxifahrten hin- und zurück zum Liederabend im Mozarteum und zum „Jedermann“ auf dem Domplatz
  • Einführungsvortrag zum »Jedermann« mit Schauspieler und Regisseur Peter Arp
  • Eintrittskarte »Jedermann« der Kategorie II im Wert von 160,- €
  • Eintrittskarte » Liederabend im Mozarteum« im Wert von 70,-€
  • Emmaus-Reiseleitung
  • Reisekranken-Versicherung nach den Bedingungen der Europäischen Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung

WICHTIGER HINWEIS:

Im Fall einer Stornierung müssen wir Ihnen neben den Stornierungsgebühren zusätzlich die Kosten für die Eintrittskarten in Höhe von 230,00 € in Rechnung stellen.

Reiseveranstalter

Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Geschäftsstelle Emmaus-Reisen
Horsteberg 21, 48143 Münster
Tel.: 0251 / 26 55 00
Fax: 0251 / 26 55 099
E-Mail: info@emmaus-reisen.de