2. bis 8. August 2020: Flusskreuzfahrt »Höhepunkte An der Donau« mit der »MS Rousse Prestige« (0DEK2019)

Zur Neueröffnung:
Bei Buchung bis 26. März 2020
200,- € Rabatt pro Person

Decksplan, Kabinenpreise und Reiseanmeldung bitte dem Sonderprospekt entnehmen.

Passau | Wien | Budapest | Bratislava | Dürnstein/Wachau | Passau
Unsere Busse begleiten die gesamte Reise
Alle Ausflüge inklusive

Eine Flusskreuzfahrt ist eine besonders entspannte Art zu reisen. Das gilt natürlich auch für die Donau. Sie ist nach der Wolga der zweitlängste Strom Europas und schlängelt sich 2888 Kilometer vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer. Zahlreiche Höhepunkte erwarten Sie von Passau bis Budapest: Sie entdecken die Donaumetropole Wien und genießen die urwüchsige Landschaft rund ums Donauknie bei Esztergom mit seiner berühmten Kathedrale. Sie erkunden Budapest und unternehmen abends eine romantische Lichterfahrt auf der Donau. In Bratislava/Preßburg in der Slowakischen Republik flanieren Sie am barocken Palais vorbei bis zur ehemaligen Krönungskirche. Auf dem Rückweg nach Passau genießen Sie schließlich noch den Blick vom Stift Göttweig über die idyllische Wachau. Und das Besondere an dieser Kreuzfahrt: Alle Ausflüge sind für Sie im Reisepreis bereits inklusive und unser Bus begleitet die gesamte Schiffsroute. Herzlich willkommen auf der» MS Rousse Prestige«.
Wir freuen uns Sie.

Herzlichst
Ihr
Martin Burzlaff

 

REISEPROGRAMM:

1. Tag: Anreise nach Passau
Frühmorgens erfolgt die Busfahrt ab Osnabrück, Münster, Recklinghausen und Duisburg nach Passau. Nachdem Sie Ihre Kabinen für sechs Nächte auf der »MS Rousse Prestige« bezogen haben, nimmt Ihr Schiff Kurs auf Wien. Vor dem Abendessen erwarten wir Sie zu einem Begrüßungscocktail.

2. Tag: Wien
Morgens erreicht Ihr Schiff Wien und es erwartet Sie eine Stadtbesichtigung.
Wien hat europäische Geschichte geschrieben als es 1529 und 1683 der Belagerung durch türkische Heere standhielt. Die Stadt war Zentrum der Donau-Monarchie und Kaiserstadt, dann die erste Millionenstadt an der Donau. Sie ist Wiege des Walzers und Stadt der Fiaker.
Bei der Panorama-Stadtrundfahrt bekommen Sie einen Eindruck der lebenswerten Stadt.
Das historische Zentrum gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Besonders entlang der Wiener Ringstraße sehen Sie viele prächtige Palais aus den verschiedenen Stilepochen. Aber auch die historische Hofburg und das neue Museumsquartier werden Sie beeindrucken.
Außerdem sehen Sie auch die hochmoderne UNO-City und die Hundertwasser-Häuser, genauso wie das Riesenrad im Prater. Bei einem Rundgang entdecken Sie danach die Altstadt mit dem Stephansdom.
Anschließend bleibt Ihnen auch noch Freizeit für eigene Erkundungen und vielleicht für einen Besuch in einem der berühmten Kaffeehäuser der Stadt. Erst gegen Mitternacht verlässt die »MS Rousse Prestige« Wien und nimmt Kurs auf Budapest.

3. Tag: Donauknie und Budapest
Bei Esztergom/Gran beginnt das Donauknie, auch als »ungarische Wachau« bekannt. Hier fließt die Donau nach Osten, dann ändert sie nach der Ipoly-Mündung die Richtung und strömt nach Süden. In Esztergom erwartet Sie Ihr Bus zu einem Ausflug durch das malerische Donauknie. Sie besuchen zunächst auf dem Burgberg die mächtige Basilika, Ungarns größte katholische Kirche. Dann fahren Sie nach Visegrad. Dort erwartet Sie vom Plateau aus ein herrlicher Blick hinüber zur Slowakei. Später macht Sie ein geführter Rundgang mit dem Künstlerstädtchen Szentendre bekannt, bevor Sie mit dem Bus Budapest erreichen, wo Sie Ihr Kreuzfahrtschiff wieder erwartet. Die ungarische Hauptstadt wartet mit dem schönsten Panorama entlang der Donau auf – eine majestätische Uferkulisse. Nach dem Abendessen erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt: An Bord der »MS Rousse Prestige« erleben Sie eine romantische Abendfahrt auf der Donau vorbei an den vielen herrlich beleuchteten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

4. Tag: Budapest
Budapest, die »Königin der Donau«, zählt zu den schönsten Städten Europas. Die Donau fließt mitten durch die Stadt und teilt sie in die Stadtteile Buda und Pest. Eine Stadtrundfahrt führt vorbei an prächtigen Barockbauten und dem Parlament bis zum Heldenplatz mit den Denkmälern vieler ungarischer Könige. Weiter geht es zur berühmten Kettenbrücke und über die Donau in den Stadtteil Buda. Auf dem Burgberg erwartet Sie die Matthiaskirche und die idyllische Fischerbastei. Am Nachmittag haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen. Am Abend verlässt die »MS Rousse Prestige« Budapest und nimmt Kurs auf Bratislava.

5. Tag: Bratislava
Gegen Mittag erreicht Ihr Schiff Bratislava. Nur 55 km östlich von Wien gelegen, zeigt sich die slowakische Hauptstadt als Schmuckkästchen unter den Metropolen entlang der Donau. Die früheste Erwähnung von »Pressburg« datiert aus dem Jahr 907. Lange war Pressburg ungarische Haupt- und Krönungsstadt. Die Burg von Bratislava thront mit ihren wuchtigen Ecktürmen 85 m über der Donau und kündet von der Türkenabwehr im Jahr 1683. Im gotischen Martins-Dom wurde im Laufe der Jahrhunderte 19 ungarischen Herrschern die Krone aufgesetzt. Beim Bummel durch die hervorragend restaurierte Altstadt wechseln adlige Stadtpaläste im Barock- und Rokoko-Stil ab, bis das gotische Rathaus mit seiner Renaissance-Loggia alle Blicke fesselt. Am Abend verlässt Ihr Schiff Bratislava und nimmt Kurs auf Dürnstein in der Wachau.

6. Tag: Dürnstein/Wachau
Morgens erreicht die »MS Rousse Prestige« Dürnstein. Göttweig und Krems sind Ziele des Ausfluges am Vormittag. Das berühmte Stift Göttweig steht auf einem 57 Meter hohen Kreidefelsen über dem rechten Donau-Ufer. Das Barockbauwerk mit seinen palastartigen Bauten ist das größte Kloster Niederösterreichs. Wertvollste, zum Teil über tausend Jahre alte biblische Handschriften und Inkunabeln befinden sich in der Bibliothek, die mehr als 80 000 Bände umfasst. In der Stiftskirche des Klosters beeindruckt das Kuppelfresko.
Auf Ihrer Fahrt zurück nach Krems wechseln sich freundliche Dörfer inmitten von Marillenhainen und Weinbergen mit Burgruinen auf schroffen Felsen ab. Den Abschluss des Ausflugs bildet ein geführter Rundgang durch die Altstadt von Krems. Das Steinerne Tor aus dem 15. Jahrhundert wird von gotischen Rundtürmen geziert. Als Meisterwerk der Gotik gilt die Gozzo-Burg am Hohen Markt, dem ältesten Platz von Krems. Mittags nimmt Ihr Schiff wieder Kurs auf Passau. Noch einmal wartet auf Sie ein besonderes Landschaftserlebnis: Sie passieren die Wachau, den 36 km langen Abschnitt des Donautales zwischen Krems und Melk. Wie der vergleichbare Abschnitt des Oberen Mittelrheintales gehört die Wachau zum UNESCO-Weltkulturerbe. Unterwegs genießen Sie den herrlichen Blick auf die Weinberge.

7. Tag: Passau – Münster
Die Ausschiffung erfolgt nach dem Frühstück. Anschließend beginnt die Rückreise in die Ausgangsorte der Reise, die Sie in den Abendstunden erreichen werden.

Ihr Schiff »MS Rousse Prestige«
Als Schiff haben wir die »MS Rousse Prestige« ausgewählt. Die großzügige Panorama-Lounge mit Bar garantiert Ihnen einen herrlichen Blick auf Städte und Landschaften. Im eleganten Panorama-Restaurant werden Ihnen Spezialitäten serviert, die alle frisch an Bord zubereitet werden.
Das Schiff verfügt über drei Kabinendecks. Die Deluxe-Kabinen auf dem Panoramadeck (14 qm) verfügen alle über einen französischen Balkon. Auf dem Oberdeck sind die Kabinen (11 qm) im vorderen Bereich mit großen Fenstern (nicht zu öffnen) ausgestattet. Hier ist auch eine Mini-Suite (17 qm) mit großem Fenster (nicht zu öffnen) verfügbar. Die im hinteren Bereich des Oberdecks gelegenen Deluxe-Kabinen (14 qm) verfügen wiederum über einen französischen Balkon. Auf dem Hauptdeck sind die Kabinen 11 qm groß und verfügen über kleine Fenster (nicht zu öffnen).
Alle 78 Außenkabinen sind geräumig und komfortabel eingerichtet. TV, Telefon, Safe und Haartrockner sind vorhanden, genauso wie eine individuell regulierbare Klimaanlage.

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände, Gezeiten und andere navigatorische Umstände oder Öffnungszeiten bleiben vorbehalten.

SONDERPROSPEKT

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG:
Bitte fordern Sie den ausführlichen Sonderprospekt mit Kabinenplan, ausführlicher Leistungsbeschreibung und Anmeldeschein direkt bei uns an: Telefon 02 51 / 2 65 50-0

…download Sonderprospekt PDF

LEISTUNGEN

(im Reisepreis enthalten)

  • Bustransfer ab Osnabrück, Münster, Recklinghausen und Duisburg nach Passau und zurück
  • Schiffsreise in der gewählten Kabine für die Gesamtdauer der Reise
  • Sämtliche Hafengebühren für Ein- und Ausschiffung sowie die Schleusengebühren
  • Begrüßungs- & Abschiedsgetränk an Bord
    Festliches Galadiner
  • Volle Verpflegung auf dem Schiff, bestehend aus Frühstück, Mittag- und Abendessen
    Nachmittagskaffee & Tee mit Kuchen
  • Alle Ausflüge laut Programm mit sachkundiger Reiseleitung inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
  • mobiles Audiosystem während der Landausflüge
  • Begleitung der Gruppe durch den eigenen Reisebus während der gesamten Reise
  • Informationsmaterial für Ihre Reise
  • Emmaus-Reiseleitung
  • Reisekrankenversicherung nach den Bedingungen der ERGO-Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung

Reiseveranstalter

PLANTOURS Kreuzfahrten
Eine Marke der plantours & Partner GmbH
Martinistrasse 50-52
28195 Bremen

in Verbindung mit
Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Geschäftsstelle Emmaus-Reisen
Horsteberg 21, 48143 Münster
Tel.: 0251 / 26 55 00
Fax: 0251 / 26 55 099
E-Mail: info@emmaus-reisen.de