• Reise nach regensburg - Weihnachten in der Oberpfalz - mit Emmaus Reisen aus Münster.

20. bis 27. Dezember 2018: Regensburg – Weihnachten in der Oberpfalz (8DEK1011)

  • Ziel:
  • Aufenthalt: 8 Tage
  • Ankunft: 20/12/2018
  • Rückreise: 27/12/2018

REISEPREIS:
pro Person im Doppelzimmer: 1.090,- €
Einzelzimmerzuschlag: 160,- €
Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!

Regensburg – eine Stadt im Lichterglanz – ist immer einen Besuch wert – doch in der Weihnachtszeit ist es besonders schön. Christkindlmärkte mit Lichterglanz und Glühweinduft; festlich geschmückte Gassen und Straßen; ein prachtvoller Christbaum auf dem Rathausplatz; diese unverwechselbare Atmosphäre von Geschäftigkeit und Vorfreude – da muss einem einfach warm und wohlig werden ums Herz! Regensburg, im Herzen Bayerns gelegen, gehört zu den schönsten Städten der Welt.

 

20. bis 27. Dezember 2018

Reisenummer: 8DEK1011

 

REISEPROGRAMM

1. Tag: Münster – Regensburg
Fahrt im komfortablen Fernreisebus von Münster, Recklinghausen und Duisburg nach Regensburg. Im Vier-Sterne- Hotel »Atrium Park« beziehen Sie die Zimmer für sieben Übernachtungen. Das Hotel liegt sehr ruhig und direkt an einem kleinen See.

2. Tag: Regensburg
Heute entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Regensburg. Sie schlendern in Begleitung eines sachkundigen Gästeführers durch die engen Gassen und über die weiten Plätze und lernen dabei die Geschichte und Geschichten einer zweitausend Jahre alten Stadt kennen. Der Rundgang führt zum Dom und zur Steinernen Brücke, zur Porta Praetoria und zum Alten Rathaus, zu den Patrizierhäusern und Geschlechtertürmen und vielem anderem mehr. Sie besuchen den Weihnachtsmarkt von Thurn und Taxis. Der »Romantische Weihnachtsmarkt« mit traditionellem Handwerkstreiben auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg zählt längst zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Welt.

3. Tag: Landshut
Der heutige Tagesausflug führt Sie zur alten Herzogenstadt Landshut, malerisch an der Isar gelegen. Bei einer Stadtführung sehen Sie einen der schönsten und werterhaltendsten historischen Straßenzüge Deutschlands. Sie besichtigen die Basilika St. Martin mit ihrer beeindruckenden Architektur, dem höchsten Backsteinkirchturm der Welt, den Innenhof der Stadtresidenz und den Rathausprunksaal mit seinen Wandgemälden, welche die Szenen der berühmten »Landshuter Hochzeit« zeigen. Anschließend bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen in Landshut.

4. Tag: Straubing
Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Straubing. Sie haben die Möglichkeit am Sonntagsgottesdienst teilzunehmen. Im Anschluss werden Sie während einer Stadtführung Straubing kennenlernen. Schon die frühen Reisenden, die ersten »Touristen« des 19. Jahrhunderts, waren von der Schönheit der Stadt hingerissen. Die Lage am Donaustrom, der weitläufige, mit buntem Leben erfüllte Stadtplatz, die vielfältigen Kirchen und Baudenkmäler, all das begeistert auch heute noch die Besucher. Lassen Sie sich verzaubern vom Flair der alten Herzogstadt an der Donau, tauchen Sie ein in das entspannte bayerische Lebensgefühl und begeben Sie sich auf Spurensuche in der Jahrhunderte alten Geschichte Straubings. Nach der Führung haben Sie ausreichend Zeit, den schönen Christkindlmarkt zu besuchen.

5. Tag: Regensburg
Heiligabend
Der heutige Vormittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen in Regensburg zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der Donau und genießen Sie die weihnachtliche Stimmung. Am frühen Nachmittag erleben Sie adventliche Stunden in Ihrem Hotel, die in ein festliches Menu am Heiligen Abend einmünden. Anschließend haben Sie die Gelegenheit zum Besuch der Christmette im Regensburger Dom St. Peter.

6. Tag: Regensburg – Weiden
1. Weihnachtsfeiertag
Vormittags haben Sie Zeit, das ausgiebige Weihnachtsfrühstück in Ihrem Hotel zu genießen. Gegen Mittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Weiden in der Oberpfalz. Erleben Sie bei einer Führung durch die historische Altstadt der Max-Reger-Stadt mit ihren liebenswerten Winkeln und der reizvollen Architektur aus Renaissance und Jugendstil. Lassen Sie sich von den spannenden Geschichten und Anekdoten aus den verschiedensten Jahrhunderten begeistern. Es bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen bevor Sie zurück nach Regensburg fahren.

7. Tag: Eichstätt
2. Weihnachtsfeiertag
Die Fahrt geht heute ins Altmühltal nach Eichstätt. Im Dom zu Eichstätt erhalten Sie die Möglichkeit zur Teilnahme am Hochamt zum zweiten Weihnachtsfeiertag. Die erste Eichstätter Bischofskirche entstand im 8. Jahrhundert. Sie wurde wahrscheinlich von Gerhoh, dem Nachfolger des ersten Eichstätter Bischofs Willibald errichtet. Nach dem Gottesdienst bleibt Zeit für eine Mittagspause. Im Anschluss lernen Sie Eichstätt bei einer Stadtführung kennen. Sie erkunden den Marktplatz, den Dom, den barocken Residenzplatz und die prachtvolle, ehemals fürstbischöfliche Residenz.

8. Tag: Regensburg – Münster
Am heutigen Vormittag beginnt die Heimreise. Die Ankunft in den Ausgangsorten wird in den frühen Abendstunden sein.

 

LEISTUNGEN:

(IM REISEPREIS ENTHALTEN)

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC von Münster, Recklinghausen und Duisburg
  • Sieben Übernachtungen im Vier-Sterne »Atrium Park Hotel« in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension inkl. festlichem Weihnachtsmenu am Heiligen Abend
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
  • Örtliche Reiseleitung
  • Emmaus-Reiseleitung

REISEVERANSTALTER:

Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Telefon: 02 51 / 2 65 50-0
E-Mail: info@emmaus-reisen.de