27. September bis 6. Oktober 2019: Goldener Herbst im »Naturpark Altmühltal« (9DEK1015)

  • Ziel:
  • Aufenthalt: 10 Tage
  • Ankunft: 27/09/2019
  • Rückreise: 06/10/2019

REISEPREIS
pro Person im Doppelzimmer: 1.595,- €
Einzelzimmerzuschlag: 220,- €
Einzelzimmer sind nur begrenzt verfügbar!

Wohlfühltage, darunter mag wohl jeder etwas Anderes verstehen. Bei Emmaus-Reisen heißt das immer ein sehr gutes Hotel mit schönem Wellness-Bereich in herrlicher Landschaft und dazu ein abwechslungsreiches Programm, das aber dennoch genug Zeit lässt, das Hotel auch zu genießen. Für die Wohlfühltage im Herbst haben wir dieses Mal das Altmühltal ausgewählt. Im familiengeführten Wellness-Hotel Dirsch werden Sie sich sicher schnell heimisch fühlen. Das Haus bietet alles, um die Tage inmitten der herrlich ruhigen Natur in vollen Zügen zu genießen. Und das sorgfältig zusammengestellte und vielfältige Programm sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Entdecken Sie mit uns dieses wunderschöne Fleckchen inmitten Bayerns.

 

REISEPROGRAMM

1. Tag: Münster – Emsing/Titting
Fahrt im komfortablen Reisebus von Münster, Recklinghausen und Duisburg vorbei an Nürnberg nach Emsing/Titting im Altmühltal. Nach Ihrer Ankunft beziehen Sie Ihre Zimmer für neun Übernachtungen. Vor dem Abendessen begrüßt Sie Familie Dirsch beim Willkommenscocktail im Restaurant des Hotels.

2. Tag: Schifffahrt auf der Altmühl
Vormittags lernen Sie bei einem Rundgang Ihr Hotel und den wunderschönen Wellness-Bereich mit Hallenschwimmbad, Saunen und verschiedenen Ruheräumen, wie der Salzgrotte, kennen. Dabei werden Sie auch über die möglichen Kur- und Wellnessanwendungen und die Möglichkeiten der physikalischen Therapie informiert. Nachmittags fahren Sie mit dem Bus nach Riedenburg. Von hier aus unternehmen Sie eine Schifffahrt auf der Altmühl nach Kelheim. Unterwegs sind Sie zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

3. Tag: Eichstätt
Heute führt Sie ein Ausflug nach Eichstätt. Im Dom sind Sie zur Teilnahme an der Eucharistiefeier eingeladen. Das Mittagessen ist im Gasthaus Krone für Sie reserviert. Am Nachmittag unternehmen Sie einen geführten Rundgang durch das historische Ensemble der Bischofs- und Residenzstadt mit seinen Kirchen, den prächtigen Plätzen und eleganten barocken Palais.

4. Tag: Pappenheim – Panoramastraße Altmühltal
Wer kennt ihn nicht, den Spruch aus Schillers Drama Wallenstein „Ich kenne meine Pappenheimer“.
Am heutigen Vormittag werden Sie die Gelegenheit haben, Pappenheim kennenzulernen. In dem hübschen Städtchen besichtigen Sie unter anderem die Kloster- und St.-Gallus-Kirche und den jüdischen Friedhof. Zum Abschluss des Rundgangs zeigen wir Ihnen eine ungewöhnliche Kirche, die Weidenkirche. Sie ist eine faszinierende und natürliche Kirche, denn sie besteht aus vielen in die Erde gesteckten Bündeln von Weidenruten. Der Blick zum Himmel ist damit immer offen. Auf dem Rückweg fahren Sie über die Altmühltal-Panoramastraße und genießen dabei die wunderschöne Landschaft. Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Wellness- und Wohlfühlzeit zur freien Verfügung.

5. Tag: Kloster Plankstetten – Brauereibesichtigung in Beilngries
Der Vormittag steht Ihnen für individuelle Wellness- und Wohlfühlzeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug zum »grünen« Benediktinerkloster Plankstetten, gegründet im Jahr 1129, wo Sie zunächst die Abteikirche und die byzantinische Krypta besichtigen. Anschließend erhalten Sie einen Einblick in das ökologische Klosterprogramm, das seit über 20 Jahren Öko-Landbau betreibt, auf erneuerbare Energien setzt und Tiere artgerecht aufzieht. Anschließend fahren Sie ins nahe gelegene Beilngries. In der Schattenhofer-Brauerei werden Sie zunächst eine Besichtigung unternehmen. Anschließend erwartet Sie ein rustikales Abendessen mit einer kleinen Bierprobe.

6. Tag: Ingolstadt
Am Vormittag besichtigen Sie den Audi-Stammsitz Ingolstadt. Im Rahmen einer Werksführung erleben Sie im Karosseriebau das faszinierende Ballett der Schweißroboter, lernen Fügetechniken kennen und werden Zeuge einer „Hochzeit“, wenn in der Endmontage Motor und Karosserie zusammengefügt werden. Nach der Mittagspause führt Sie ein Rundgang durch Ingolstadt zu den schönsten Plätzen, zu geschichtsträchtigen Gebäuden und imposanten Toren und Türmen.

7. Tag: Treideln auf dem »Alten Ludwigkanal«
Der Vormittag steht Ihnen für individuelle Wellness- und Wohlfühlzeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren Sie nach Mühlhausen. Von hier aus unternehmen Sie eine Treidelfahrt wie anno dazumal auf dem »Alten Ludwigkanal«, den König Ludwig der I. von Bayern für den Warentransport bauen ließ. Beim Treideln wurde ein Schiff von Pferden stromaufwärts gezogen. In der Kutscher-Alm werden Sie zum Abschluss mit Kaffee und selbstgemachtem Kuchen verwöhnt.

8. Tag: Tagesausflug Fränkisches Seenland
Heute geht es zu einem Tagesausflug ins Fränkische Seenland. Ihre Fahrt führt morgens nach Weißenburg. Zunächst genießen Sie aber von der nahe gelegenen Festung Wülzburg einen fantastischen Blick in das Altmühltal und auf die Stadt. Die alte Römerstadt ist stolz auf ihre Geschichte als Freie Reichsstadt, die nur dem Kaiser unterstand. Viele Häuser in der gut erhaltenen Altstadt, die Sie besuchen werden, zeugen von der reichsstädtischen Tradition Weißenburgs. Viel früher haben sich hier aber schon die Römer niedergelassen. Für sie war die Anhöhe über der Rezat wenige Kilometer südlich des Limes ein wichtiger Militärstandort. In der Nähe liegt der Ort Ellingen, erstmals 823 erwähnt. Hier besichtigen Sie den historischen Altstadtkern mit Pfarrkirche, Jagdschloß, den drei Türmen und den Resten der Stadtmauer, sowie fränkische Fachwerk- und Barockbauten. Weiterhin sehen Sie den Brombachsee (mit 1 270 ha größer als der Tegernsee), den Altmühlsee und den Rothsee.

9. Tag: Freystadt
Der Vormittag steht Ihnen für individuelle Wellness- und Wohlfühlzeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Freystadt. „Kleiner Himmel“ wird die dortige Wallfahrtskirche Maria Hilf im Volksmund gerne genannt. Zahlreiche Wallfahrer pilgern traditionell am 1. Mai nach Freystadt. Der Grundriss des hochbarocken Bauwerks hat die Form eines griechischen Kreuzes. Die mächtige, glänzend grüne Kuppel mit 16 m Durchmesser macht die Kirche weithin sichtbar. Im Kircheninnern befinden sich Deckenfresken aus dem Leben Marias von Hans Georg Asam, dem Vater der berühmten Asam-Brüder. Sehr beeindruckend ist auch der neben der Wallfahrtskirche befindliche „Garten der Stille“. Nach der Besichtigung haben Sie in Freystadt Zeit für einen Bummel durch die Altstadt und eine Kaffeepause. Am Abend erwarten wir Sie zu einem festlichen Vier-Gang-Menu mit begleitenden Weinen bei Kerzenschein.

10. Tag: Emsing/Titting – Münster
Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Ausgangsorte.

LEISTUNGEN:

(Im Reisepreis enthalten)

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC von Münster, Recklinghausen, Duisburg
  • Neun Übernachtungen im Vier-Sterne-Wellness und SPA Hotel Dirsch im Doppelzimmer (Junior-Suite) Superior (Größe ca. 30-35 m²) mit Dusche oder Badewanne und WC, Fön, Kosmetikspiegel, Sitzecke, Balkon, Schreibtisch, Telefon, TV, W-LAN und Safe inkl. Frühstücksbuffet
  • Begrüßungscocktail
  • Neun Abendessen (überwiegend als reichhaltiges Abendbuffet) inkl. einem Abendessen in der Schattenhofer-Brauerei in Beilngries und einem festlichen Abschiedsabendessen mit musikalischer Untermalung.

    Drei leichte Mittagessen im Hotel

  • Ein Mittagessen im Gasthaus Krone in Eichstätt
  • Kaffee und Kuchen während der Schifffahrt auf der Altmühl
  • Kaffee und Kuchen nach dem Treideln in Mühlhausen
  • Kostenlose Nutzung der hoteleigenen Badelandschaft mit Hallenschwimmbad und Sauna
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder inkl. sachkundiger örtlicher Reiseleitung
  • Audiosystem während der Führungen
  • Kurtaxe
  • Schifffahrt auf der Altmühl
  • Trinkgeldpauschale von 30,- €
  • Emmaus-Reiseleitung

Reiseveranstalter

Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Geschäftsstelle Emmaus-Reisen
Horsteberg 21, 48143 Münster
Tel.: 0251 / 26 55 00
Fax: 0251 / 26 55 099
E-Mail: info@emmaus-reisen.de