29. Dezember 2019 bis 2. Januar 2020: Jahreswechsel in Erfurt (9DEK1011)

  • Ziel:
  • Aufenthalt: 5 Tage
  • Ankunft: 29/12/2019
  • Rückreise: 02/01/2020

REISEPREIS
pro Person im Doppelzimmer: 985,- €
Einzelzimmerzuschlag: 200,- €

Frei nach Luther haben wir für den Jahreswechsel 2019/2020 ein besonderes Ziel ausgewählt. „Erfurt liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt entstehen“, so urteilte damals der Reformator Martin Luther. Die Landeshauptstadt Thüringens wird überragt vom beeindruckenden Ensemble aus Dom und Severikirche. Im Dom hängt die „Gloriosa”, die größte freischwingende mittelalterliche Kirchenglocke der Welt.” In der Altstadt Erfurts finden Sie reiche Patrizierhäuser und wunderschön rekonstruierte Fachwerkhäuser. Gemeinsam bilden sie einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Ideale Voraussetzungen, um den Jahreswechsel in Erfurt zu verbringen. Als Gastgeber haben wir das zentral gelegene Hotel Zumnorde ausgewählt. In der Erfurter Altstadt gelegen, erreichen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu Fuß.

 

REISEPROGRAMM

1. Tag: Münster – Erfurt
Morgens Fahrt mit einem komfortablen Fernreisebus von Duisburg, Recklinghausen und Münster nach Erfurt. Unterwegs besichtigen Sie die Wartburg bei Eisenach, welche seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Bis 1228 lebte die ungarische Königstochter, die Hl. Elisabeth von Thüringen, als Frau des Landgrafen Ludwig IV. von Thüringen auf der Wartburg. Im Jahr 1521 verbirgt sich Martin Luther als »Junker Jörg« in der Vogtei der Wartburg. In den Monaten seiner Schutzhaft lebt und arbeitet er in einem kargen Raum, der heutigen Lutherstube. In nur zehn Wochen übersetzt Luther hier das Neue Testament. Nach der Ankunft in Erfurt beziehen Sie im Hotel Zumnorde Ihre Zimmer für vier Übernachtungen. Vor dem Abendessen werden Sie im Restaurant mit einem Begrüßungscocktail zur Einstimmung auf die kommenden Tage empfangen.

2. Tag: Erfurt
Vormittags unternehmen Sie eine Stadtführung durch die Erfurter Altstadt und sehen dabei die reichen Patrizier- und Fachwerkhäuser sowie die Krämerbrücke. Danach besichtigen Sie den Erfurter Dom und die Severikirche. Nach einer Freizeit für eigene Erkundungen besichtigen Sie am Nachmittag das Augustinerkloster. Hier lebte Martin Luther von 1505 bis 1512 als Mönch.

3. Tag: Ausflug nach Weimar (Silvester)
Am Vormittag führt Sie ein Ausflug nach Weimar, der Stadt der Dichter und Denker. Bei einem Stadtrundgang machen Sie sich auf den Weg durch die Weimarer Stadtgeschichte. Sie sehen unter anderem den Marktplatz mit Rathaus, das Lucas-Cranach-Haus, den Park an der Ilm mit Goethes Gartenhaus, das Liszthaus, den Van-de-Velde-Bau der Bauhaus-Universität, Goethes Wohnhaus, das Schillerhaus, das Deutsche Nationaltheater auf dem Theaterplatz mit dem Goethe-Schiller-Denkmal und das Bauhaus-Museum. Nach einer Freizeit fahren Sie nach Erfurt zurück. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Um 18 Uhr laden wir Sie zu Beginn des feierlichen Silvesterabends zum Aperitif und „Amuse buche“ Empfang ein. Anschließend erwartet Sie ein festliches 5-Gang-Silvestermenü inklusive Weinbegleitung, Espresso, Mineralwasser und Pralinen. Kurz vor dem Jahreswechsel sind Sie auf dem Dachgarten des Hotels eingeladen, um mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr anzustoßen.

4. Tag: Weimar (Neujahr)
Um 11 Uhr sind Sie zum feierlichen Pontifikalamt mit Kirchenmusik in den Erfurter Dom eingeladen. Zuvor läutet ab etwa 10.45 Uhr die „Gloriosa“. Am Nachmittag besuchen Sie im Kaisersaal das Neujahrskonzert. Sie hören und sehen in Anlehnung an das Wiener Neujahrskonzert Werke von Strauß und seinen Zeitgenossen. Aufführende sind das Orchester des Sorbischen Nationalensembles und das Ballett Bautzen.

5. Tag Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet beginnt die Heimreise. Die Ausgangsorte erreichen Sie in den Nachmittagsstunden.

LEISTUNGEN:

(Im Reisepreis enthalten)

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Klimaanlage und WC von Duisburg, Recklinghausen und Münster
  • Vier Übernachtungen im Hotel »Zumnorde« in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Festliches Silvester-Galadiner, mit begleitenden Weinen und alkoholfreien Getränken
  • Eintrittskarte der 1. Kategorie für das Neujahrskonzert im Kaisersaal
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
  • Audiosystem für die Führungen
  • Begrüßungscocktail
  • Emmaus-Reiseleitung

Reiseveranstalter

Dialog-Medien und Emmaus-Reisen GmbH
Geschäftsstelle Emmaus-Reisen
Horsteberg 21, 48143 Münster
Tel.: 0251 / 26 55 00
Fax: 0251 / 26 55 099
E-Mail: info@emmaus-reisen.de