29. Dezember 2020 bis 2. Januar 2021: DRESDEN – Zum Jahreswechsel in der Metropole Sachsens mit festlichem Silvestermenu und musikalischem Hochgenuss (0DEK2021)

  • Ziel:
  • Aufenthalt: 5 Tage
  • Ankunft: 29/12/2020
  • Rückreise: 02/01/2021

REISEPREIS
pro Person im Doppelzimmer: 1.140,- €
Einzelzimmerzuschlag: 275,- € (nur begrenzt verfügbar)

In einem weiten Talkessel der Elbe liegt die Landeshauptstadt Sachsens. Landschaftliche Schönheit, begünstigtes Klima und eine traumhafte Lage haben das »Elbflorenz« zu allen Zeiten zu einer hochgeschätzten Stadt gemacht. Beim Spazieren durch die barocke Innenstadt und einem Blick auf die schöne Flusslandschaft spürt man den einzigartigen Charme der Stadt. Erleben Sie ein Programm, das von Kultur, Musik und Festlichkeit geprägt ist. Lassen Sie das alte Jahr in froher Gemeinschaft ausklingen und genießen Sie den Silvesterabend bei einem Sieben-Gang-Gala-Menu mit begleitenden Weinen. Am Neujahrsabend erwartet Sie musikalischer Hochgenuss: Sie erleben das Oratorium »Messias« von G. F. Händel in der Frauenkirche.

REISEPROGRAMM:

1. Tag: Münster – Dresden
Morgens fahren Sie im komfortablen Fernreisebus ab Duisburg, Recklinghausen, Münster und Osnabrück nach Dresden. Nach der Ankunft beziehen Sie die Zimmer für vier Übernachtungen im zentral gelegenen Vier-Sterne-Superior Hotel »Innside« gegenüber der Frauenkirche. Vor dem Abendessen erwarten wir Sie zu einem Begrüßungscocktail.

2. Tag: Dresden
Am Vormittag entdecken Sie die sächsische Landesmetropole. Nach einer orientierenden Stadtrundfahrt lernen Sie bei einem geführten Rundgang die Dresdner Altstadt kennen. Bevor Sie um 12 Uhr die Orgelandacht in der Frauenkirche mit anschließender Kirchenerklärung besuchen, wärmen Sie sich bei einem Glühwein auf. Am Nachmittag haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen. Zum Abendessen werden Sie wieder in Ihrem Hotel erwartet.

3. Tag: Dresden
Silvester
Vormittags besichtigen Sie die Galerie »Alte Meister« im Zwinger. Zu den Höhepunkten dieser Galerie zählt zweifellos Raffaels »Sixtinische Madonna und ihre Engel«. Am Nachmittag besuchen Sie die festliche Jahresabschlussandacht mit Bischof Heinrich Timmerevers in der Hofkirche. Am Abend erwartet Sie ein festliches Sieben-Gang-Gala-Menu mit begleitenden Weinen im Restaurant »Daniel«. Zum Jahreswechsel laden wir Sie zu einem Glas Sekt ein.

4. Tag: Dresden
Neujahr
Am Vormittag haben Sie die Gelegenheit, das festliche Hochamt mit Chor und Orchester in der Dresdner Kathedrale, der Hofkirche, zu besuchen. Anschließend haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen. Nach dem Abendessen besuchen Sie in der Frauenkirche das Oratorium »Messias« von Georg Friedrich Händel. Wir haben für Sie Plätze der 1. Kategorie reserviert.

5. Tag: Dresden – Münster
Am Vormittag erfolgt die Heimreise zu den Ausgangsorten dieser Reise. Ankunft in den späten Nachmittagsstunden.